+
An dieser Stelle am See hat Uli Steinbach einen Fünfjährigen gerettet. Jetzt erhält sie die Christophorus-Medaille. 

Christophorus-Medaille

Sie rettete einen Fünfjährigen und wird jetzt ausgezeichnet

Wenn Ministerpräsident Horst Seehofer an diesem Mittwoch im Antiquarium der Münchner Residenz 65 Lebensretter aus ganz Bayern auszeichnet, ist mit Uli Steinbach auch eine Germeringerin dabei.

Germering –   Die 45-Jährige zog im Juli vergangenen Jahres einen leblos im Wasser treibenden fünfjährigen Buben aus dem Germeringer See und rettete ihm das Leben. Dafür erhält sie jetzt die Christophorus-Medaille

Uli Steinbach genoss in den Abendstunden des 19. Juli einen schönen Sommerabend am See. Die Bauingenieurin befand sich in der Nähe des behindertengerecht ausgebauten Stegs in der Nähe der Kneipp-Anlage, als sie Hilferufe einer älteren Dame hörte. Die hatte beobachtet, wie Kinder am Steg spielten und der Fünfjährige offenbar ins Wasser stürzte. Die Retterin eilte sofort zum Steg, sah den Buben kopfunter im Wasser treiben und sprang hinein. Sie zog den Buben an Land, hielt ihn zunächst kopfüber und begann dann eine Reanimation. Dass ihr all dies erfolgreich gelang, erklärte sie später mit dem Hinweis auf eine Sanitäterausbildung, die sie vor einem Vierteljahrhundert absolviert hatte.

Die Helfer der nahen Wasserwacht besorgten das übrige: Sie kümmerten sich um den Buben bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und orderten einen Hubschrauber an. Aus dem Krankenhaus kam wenig später die erlösende Nachricht: Der Bub ist wohlauf.

Polizeivize Andreas Ruch sagte damals zum Merkur, dass er Uli Steinbach für die Rettungsmedaille vorschlagen werde. Er hat sein Wort gehalten. Als der Merkur ihm jetzt mitteilte, dass seine Bemühungen erfolgreich war, freute er sich für die Retterin: „Sie hat’s verdient. Sie hat Tolles geleistet.“ (kg)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Germering öffnet eine neue Tagesstätte für psychisch Kranke
Die Tagesstätte „Rückenwind“ der Caritas Fürstenfeldbruck gibt es seit 1998. Das Angebot richtet sich an psychiatrieerfahrene und erkrankte Menschen mit ärztlicher …
In Germering öffnet eine neue Tagesstätte für psychisch Kranke
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Ab dem Schuljahr 2018/19 gibt es in Grafrath eine Offene Ganztagsschule. Der Startschuss dafür wurde mit dem Spatenstich für den Anbau ans Schulhaus gegeben.
Jubel über den Spatenstich für die Offene Ganztagsschule
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
Entsetzen und Empörung im Sonderausschuss für Bauvorhaben in Gröbenzell: Der Teilabriss der Ährenfeldschule ist wesentlich teurer geworden als geplant. Statt 188 000 …
Kostenexplosion bei Abriss der Ährenfeldschule
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie
Der SC Fürstenfeldbruck ist pleite. Die Vergangenheit hat den Verein eingeholt. Wie es mit dem einstmals glorreichen Fußballclub weitergeht, ist ungewiss. Auch sportlich …
SCF: Schlusspfiff mit Pleite auf ganzer Linie

Kommentare