In Bruck

Silbersteg nach Neuanstrich schon wieder beschmiert

Fürstenfeldbruck - Der vom Brucker Bahnhof aus in die Innenstadt möchte und die Amper überqueren will, geht meist über den Silbersteg. Nördlich des Stadtparkes führt er über die kleinen Flussarme. Zweifellos eine der schönsten Stellen der Stadt.

 Lange Zeit haben Graffitis, Tags und andere Schmierereien den neubarocken Brückenbogen am Nordende des Stegs verschandelt. Nun hat die Stadt den Bogen neu streichen lassen – nicht ohne erheblichen Aufwand. Der um 1900 von Anton Aumiller in Auftrag gegebene Bau steht nämlich unter Denkmalschutz.

Hier kann aufgrund strenger Auflagen nicht einfach so drauflos gestrichen werden. In Zusammenarbeit mit dem Bauhof machte man sich also schon vor Monaten auf die Suche nach dem passenden Farbton. Die Farbe wurde jüngst zunächst an einer kleinen Stelle des Bogens getestet. Allein die Anbringung des Gerüstes für die Maler kostete die Stadt rund 3000 Euro, dazu kamen die Entfernung der gröbsten Verschmutzungen und die Malerarbeiten. Lange hat der neue Anstrich Schmierfinken aber nicht abgehalten, im Gegenteil: Die Farbe war gerade erst getrocknet, da verewigten sich Unbekannte schon wieder mit grünen und schwarzen Filzstiften an der Innenseite des Bogens. (mg)

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Kürbiskern-Öl kaltgepresst (0,25l)</center>

Kürbiskern-Öl kaltgepresst (0,25l)

Kürbiskern-Öl kaltgepresst (0,25l)
<center>CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"</center>

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"

CD Saitenmusik Hans Berger "Jetz´ kimt de heilig´ Weihnachtszeit"
<center>CD "Echt bayrisch musiziert"</center>

CD "Echt bayrisch musiziert"

CD "Echt bayrisch musiziert"
<center>CD "Harfenträume für Rauhnächte" von Martina Noichl</center>

CD "Harfenträume für Rauhnächte" von Martina Noichl

CD "Harfenträume für Rauhnächte" von Martina Noichl

Meistgelesene Artikel

Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Fürstenfeldbruck - Dreharbeiten zur ZDF-Serie „Aktenzeichen XY“ sind am Dienstagabend außer Kontrolle geraten. Nach einer Pyrotechnik-Panne musste die Feuerwehr …
Bei Filmdreh für Aktenzeichen XY: Feuer-Ernstfall in THW-Zentrale
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Fürstenfeldbruck - Wie berichtet hat der Stadtrat beschlossen, OB Klaus Pleil (BBV) aus dem Amt zu entlassen. Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, dass der …
Entlassung von OB Klaus Pleil - die Hintergründe
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Emmering - Im kleinen und abgelegenen Emmeringer Ortsteil Tonwerk wurde jetzt der Eintritt in das 30-Megabit-Zeitalter bei Kaffee und Kuchen und mit diversen Ansprachen …
Für 70 Bewohner im Tonwerk hat das 30-Megabit-Zeitalter begonnen
Schnelles Internet für kleine Ortsteile
Mittelstetten Die Ortsteile von Mittelstetten sollen endlich schnelles Internet bekommen. Das freut die Gemeinde. Groll schürt dagegen, dass die Telekom die Kabel durch …
Schnelles Internet für kleine Ortsteile

Kommentare