Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

Wieder Probleme bei Stammstrecke Richtung Osten: Züge fallen aus

So leben Flüchtlinge in Olching

Olching – Die Stadt lädt gemeinsam mit dem Caritas-Zentrum Fürstenfeldbruck und dem Helferkreis Asyl Olching zu einer Informationsveranstaltung und zum Dialog über die aktuelle Situation der Flüchtlinge in Olching ein.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 31. Januar, um 19 Uhr im KOM, Hauptstraße 68, statt.

Der erste Teil des Abends gibt einen Überblick über die aktuelle Lebenssituation der rund 300 in Olching lebenden Flüchtlinge. Vertreter der Stadt, der Caritas-Asylberatung und des Helferkreises berichten über die staatliche und ehrenamtliche Unterstützung im vergangenen Jahr und zeigen auf, welche Themen im neuen Jahr wichtig sind. Im zweiten Teil geben Arbeitgeber, Vermieter, Lehrkräfte und Vertreter der Sportvereine Einblick in ihre Erfahrungen mit den Flüchtlingen. Im Dialog mit Asylhelfern und Geflüchteten erzählen sie von den Erfolgen, aber auch von den Herausforderungen und Schwierigkeiten. Der dritte Teil der Veranstaltung bietet die Möglichkeit zum Dialog und zur Diskussion. Hier können die Besucher Fragen stellen und in Austausch mit allen Akteuren des Abends treten.

Der Helferkreis Asyl Olching ist ein Zusammenschluss von rund 150 Olchingern. Sie betreuen ehrenamtlich die gut 300 aus Kriegs- und Krisengebieten Geflüchteten, die in Olching in drei Sammelunterkünften und dezentralen Wohnungen untergebracht sind.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aaliyah Sophie aus Emmering
Stolz präsentiert Ziyad Hayat aus Emmering sein Töchterlein Aaliyah Sophie. Das Mäderl kam ein paar Tage vor dem errechneten Termin zur Welt. „Darum ist sie auch noch …
Aaliyah Sophie aus Emmering
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Die Abrissarbeiten an der Wittelsbacher Schule haben begonnen. Das Hausmeistergebäude ist schon dem Erdboden gleich gemacht. Jetzt ist die alte Turnhalle mit dem im …
Abriss von Turnhalle und Schwimmbecken
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell
Schon wieder sind Schmierereien in Gröbenzell aufgetaucht. An einer Gemeindetafel wurde der Spruch „Lügenpresse? Nein Danke“ angebracht und auf die Adresse einer …
Schon wieder politisch motivierte Schmierereien in Gröbenzell
CSU fordert Weihnachtsbeleuchtung
Zwar kommen demnächst die ersten Lebkuchen in die Regale, aber an Weihnachten denkt noch niemand. Anders bei der CSU Eichenau: Denn die fordert nun eine …
CSU fordert Weihnachtsbeleuchtung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion