Sohlschwelle verzögert sich

Grafrath - Der Bau der Sohlschwelle in der Amper bei Grafrath verzögert sich. Ursprünglich sollte das Bauwerk, das der Wiedervernässung des Ampermooses dient, Ende des Jahres errichtet werden.

Nachdem aber das Wasserwirtschaftsamt München (WWA) diesen Termin zuletzt bereits in Frage gestellt hatte, steht es nun fest: Die Arbeiten beginnen heuer definitiv nicht mehr. Der weitere zeitliche Ablauf ist noch offen. „Wir werden das Geld für die Sohlschwelle für das kommende Jahr wieder beim Freistaat Bayern beantragen“, sagte Projektleiter Richard Müller vom WWA. Dann hofft er, dass die Arbeiten 2012 gestemmt werden können. Immerhin: Das zunächst befürchtete Ultimatum bei den Fördergeldern besteht nun doch nicht. Ursprünglich war Müller davon ausgegangen, dass die Sohlschwelle bis 2013 fertiggestellt sein muss, um Zuschüsse aus den EU-Fördertöpfen abrufen zu können. „Die Förderung läuft aber noch einige Jahre länger“, sagte der WWA-Mitarbeiter dem Tagblatt.

ad

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Eine Frau hat auf einem Parkplatz in Esting  großen Schaden angerichtet. Aus bisher ungeklärten Gründen verlor sie die Kontrolle über ihren tonnenschweren SUV.
Mit tonnenschwerem SUV: Frau verliert Kontrolle - dann nimmt Unheil seinen Lauf
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Nicht zum ersten Mal präsentierte der Bach-Chor Händels Messias im Stadtsaal. Dass es dem Ensemble trotzdem gelang, das Publikum zu überraschen und zu begeistern, lag …
Bach-Chor präsentiert ein klassisches Werk in frischem Gewand
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Die Tempo-Anzeigen an der Brucker- und Merianstraße sind wieder umgestellt worden und sollen auch so bleiben: Sie warnen Autofahrer erst dann mit einem traurigen …
Schummelei auf Smiley-Displays vorbei: Anzeige warnt erst bei tatsächlicher Tempo-Überschreitung
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen
In der Vorweihnachtszeit steht eine festliche Beleuchtung bei vielen hoch im Kurs.
Duo will Lichterkette von Balkon stehlen

Kommentare