+
Auch in dieser Woche wird wieder abgestimmt für das "Spiel der Woche". Machen Sie mit!

Stimmen Sie ab für ihre Lieblings-Partie

Wo sollen Fotograf und Reporter diesmal hinfahren?

Landkreis - Neues Spiel, neues Glück. Und die Tagblatt-Leser entscheiden, wo die Kugel rollen soll, die von Reporter und Fotograf verfolgt wird.

Zum Spiel der Woche stehen diesmal wieder drei Partien aus den unteren Ligen zur Wahl. In der A-Klasse 2 etwa könnte die Partie zwischen FC Emmering II und SC Unterpfaffenhofen II schon einen kleinen Vorgeschmack geben, wohin die Reise der beiden Reserveteams führt. Beide rangieren punktgleich hinter den beiden führenden Starzelbach-Vereinen aus Eichenau und Alling auf Rang drei in der Tabelle. 

Ebenfalls in Verfolgerrollen sind in der B-Klasse 1die beiden Nachbarvereine TSV Geltendorf II und  TSV Moorenweis II.  Die Hausherren haben als Fünftplatzierte noch engen Kontakt zu den beiden Aufstiegsplätzen. Moorenweis ist aber nur einen Zähler weg. 

Die zweite B-Klassen-Gruppe, in der es diesmal keine Absteiger gibt, wird vom Aufstiegskampf beherrscht. Eine maßgebliche Rolle spielt dabei eine dritte Garde. Die Partie von Oberweikertshofen III gegen FC Eichenau II hat deshalb schon einen wichtigen Stellenwert, weil die Gastgeber bei einem Sieg den Starzelbachern enteilen würden. Drei Punkte trennen die Teams. Oberweikertshofen belegt gemeinsam mit GW Gröbenzell die ersten beiden Plätze, die zum Aufstieg berechtigen würden. Eichenau hat drei Zähler Rückstand. 

So läuft die Abstimmung: 

Abstimmen können die Tagblatt-Leser und Facebookfreunde bis Donnerstag, 12 Uhr, entweder auf unserer Facebook-Seite (den entsprechenden Artikel-Link anklicken und per Antwortfunktion die Stimme abgeben) oder per Mail an sport@ffb-tagblatt.de


tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vier Autos krachen gegen Bäume
Landkreis – Manchmal gibt es seltsame Zufälle: Innerhalb von nur drei Stunden sind am Dienstag drei Autofahrer gegen Bäume gekracht – ein vierter folgte am Mittwoch. …
Vier Autos krachen gegen Bäume
Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt

Kommentare