+
Auch in dieser Woche wird wieder abgestimmt für das "Spiel der Woche". Machen Sie mit!

Stimmen Sie ab für ihre Lieblings-Partie

Wo sollen Fotograf und Reporter diesmal hinfahren?

Landkreis - Neues Spiel, neues Glück. Und die Tagblatt-Leser entscheiden, wo die Kugel rollen soll, die von Reporter und Fotograf verfolgt wird.

Zum Spiel der Woche stehen diesmal wieder drei Partien aus den unteren Ligen zur Wahl. In der A-Klasse 2 etwa könnte die Partie zwischen FC Emmering II und SC Unterpfaffenhofen II schon einen kleinen Vorgeschmack geben, wohin die Reise der beiden Reserveteams führt. Beide rangieren punktgleich hinter den beiden führenden Starzelbach-Vereinen aus Eichenau und Alling auf Rang drei in der Tabelle. 

Ebenfalls in Verfolgerrollen sind in der B-Klasse 1die beiden Nachbarvereine TSV Geltendorf II und  TSV Moorenweis II.  Die Hausherren haben als Fünftplatzierte noch engen Kontakt zu den beiden Aufstiegsplätzen. Moorenweis ist aber nur einen Zähler weg. 

Die zweite B-Klassen-Gruppe, in der es diesmal keine Absteiger gibt, wird vom Aufstiegskampf beherrscht. Eine maßgebliche Rolle spielt dabei eine dritte Garde. Die Partie von Oberweikertshofen III gegen FC Eichenau II hat deshalb schon einen wichtigen Stellenwert, weil die Gastgeber bei einem Sieg den Starzelbachern enteilen würden. Drei Punkte trennen die Teams. Oberweikertshofen belegt gemeinsam mit GW Gröbenzell die ersten beiden Plätze, die zum Aufstieg berechtigen würden. Eichenau hat drei Zähler Rückstand. 

So läuft die Abstimmung: 

Abstimmen können die Tagblatt-Leser und Facebookfreunde bis Donnerstag, 12 Uhr, entweder auf unserer Facebook-Seite (den entsprechenden Artikel-Link anklicken und per Antwortfunktion die Stimme abgeben) oder per Mail an sport@ffb-tagblatt.de


tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Rettungswagen in Puchheim
In Puchheim ist es zu einem Unfall gekommen, an dem auch ein Wagen des Rettungsdienstes beteiligt ist. Die Feuerwehr regelt den Verkehr.
Unfall mit Rettungswagen in Puchheim
Armut bekämpfen – in Bruck und Südafrika
Gibt es eine Lobby für arme Kinder und Jugendliche? Dieser Frage geht eine Delegation des evangelischen Dekanats nach. Im Rahmen eines Partnerschaftsprojekts war sie in …
Armut bekämpfen – in Bruck und Südafrika
Garage 80 Zentimeter zu hoch – muss zurückgebaut werden?
Den Rückbau einer 80 Zentimeter zu hohen Garage hat das Landratsamt vom Grafrather Ralf Zirn gefordert. Gegen diesen Bescheid hat er geklagt und nun vor dem Münchner …
Garage 80 Zentimeter zu hoch – muss zurückgebaut werden?
Radweg verbindet Wenigmünchen mit dem Landkreis Dachau
Nach einjähriger Bauzeit ist der neue Radweg zwischen Ebertshausen (Landkreis Dachau) und Wenigmünchen (Gemeinde Egenhofen/Landkreis Fürstenfeldbruck) feierlich eröffnet …
Radweg verbindet Wenigmünchen mit dem Landkreis Dachau

Kommentare