Sparkasse

Sparkassen-Kritiker spricht doch

Der zuletzt nach diversen Interventionen abgesagte Vortrag von Sparkassen-Kritiker Rainer Gottwald nimmt einen neuen Anlauf an neuer Stätte: 

Fürstenfeldbruck – Am Montag, 20. März, will der Volkswirt aus Landsberg nun im griechischen Parthenon-Restaurant an der Oskar-von-Miller-Straße seine Recherchen zur geplanten Fusion der Sparkassen in der Region vorstellen und zur Diskussion stellen. Gottwald hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bayerischen Sparkassen auf den Prüfstand zu stellen. 

Sparkassen und Politiker werfen ihm vor, mit seinen Berechnungen falsch zu liegen. Gottwalds Hoffnung ruht nun auf den Stadt- und Kreisräten der betroffenen Landkreise Fürstenfeldbruck, Landsberg und Starnberg. Lehnt eines der Gremien die für Januar 2018 angestrebte Fusion ab, bleiben die drei Sparkassen eigenständig.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gröbis scheuen das Risiko
 Weiter in Geduld üben müssen sich die Handballerinnen des HCD Gröbenzell. Auch im neunten Anlauf schaffte die Mannschaft von Cheftrainer Hendrik Pleines am Samstagabend …
Gröbis scheuen das Risiko
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Was für ein Krimi! Die Drittliga-Handballer des TuS Fürstenfeldbruck haben ihren knapp 800 Zuschauern in der Wittelsbacherhalle zum Jahresabschluss alles andere als eine …
Panther holen Punkt auf allerletzten Drücker
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Ein 32-Jähriger hat auf frühen Sonntagabend auf der Straße zwischen Geltendorf und Moorenweis einen Crash verursacht. Ein Mädchen (8) wurde dabei leicht verletzt. 
Bei Schneeglätte: BMW-Fahrer kracht in Gegenverkehr
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen
Völlig betrunken ist ein Olchinger (47) am Pasinger Bahnhof auf seine Frau losgegangen und hat sogar versucht, sie ins Gleis zu stoßen. Nur ein Polizeihund konnte den …
Total betrunken: Olchinger (47) schlägt Ehefrau und will sie ins Gleis stoßen

Kommentare