Sparkasse

Sparkassen-Kritiker spricht doch

Der zuletzt nach diversen Interventionen abgesagte Vortrag von Sparkassen-Kritiker Rainer Gottwald nimmt einen neuen Anlauf an neuer Stätte: 

Fürstenfeldbruck – Am Montag, 20. März, will der Volkswirt aus Landsberg nun im griechischen Parthenon-Restaurant an der Oskar-von-Miller-Straße seine Recherchen zur geplanten Fusion der Sparkassen in der Region vorstellen und zur Diskussion stellen. Gottwald hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bayerischen Sparkassen auf den Prüfstand zu stellen. 

Sparkassen und Politiker werfen ihm vor, mit seinen Berechnungen falsch zu liegen. Gottwalds Hoffnung ruht nun auf den Stadt- und Kreisräten der betroffenen Landkreise Fürstenfeldbruck, Landsberg und Starnberg. Lehnt eines der Gremien die für Januar 2018 angestrebte Fusion ab, bleiben die drei Sparkassen eigenständig.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Computervirus legt Kreisklinik in Fürstenfeldbruck lahm
Der Betrieb im Klinikum Fürstenfeldbruck läuft derzeit im Krisen-Modus. Ein Computer-Virus hat sämtliche Rechner und Server des Krankenhauses befallen. Der medizinische …
Computervirus legt Kreisklinik in Fürstenfeldbruck lahm
Grafrath: Der Bürgerstadl-Wirt hört auf
Der Bürgerstadl braucht einen neuen Wirt. Frank Unger, der die Gaststätte am Sportplatz bislang gastronomisch betreut, hört im Frühjahr auf. Die Gemeinde will nun bis …
Grafrath: Der Bürgerstadl-Wirt hört auf
Günstige Bushaltestelle
Die mittlerweile in Betrieb gegangene Bushaltestelle bei Marthashofen kommt der Gemeinde deutlich günstiger als zunächst erwartet. 
Günstige Bushaltestelle
Egenhofen hat ein Feuerwehr-Problem
Ein Brandschutzexperte hat festgestellt, dass Wenigmünchen feuerwehrtechnisch nicht ausreichend versorgt ist. Egenhofens Gemeinderat will deshalb im kommenden Jahr ein …
Egenhofen hat ein Feuerwehr-Problem

Kommentare