Fast alle beisammen: (v.l.) Uwe Kaltenegger, Michael Schrodi, Josef Wild, Markus Weimann, Gerhard Gauck, Eva Gauck, Markus Pröll (Gemeinderatsmitglied in Schöngeising), Annelie Heldeisen-Lampl, Heinrich Völk, Sepp Heldeisen, Evelyn Wetzler, Rudolf Obermaier. Foto: tb

Im Westkreis

SPD-Ortsvereine behalten Gewicht im Zusammenschluss

Westlicher Landkreis – Die SPD will schlagkräftiger werden. Mitte Juni hatten sich deshalb wie berichtet die SPD-Ortsvereine Mammendorf-Hattenhofen (mit Oberschweinbach), Adelshofen-Jesenwang und Hattenhofen (mit Mittelstetten) zum neuen SPD-Ortsverein VG (Verwaltungsgemeinschaft) Mammendorf zusammengeschlossen.

Jetzt folgen die Ortsvereine Schöngeising, Grafrath, Kottgeisering, Türkenfeld und Moorenweis - sie sind zusammengefasst im Ortsverein „Obere Amper“.

Zum Vorsitzenden der neuen Gruppierung wurde Sepp Heldeisen, der Vorsitzende des ehemaligen Ortsvereins Grafrath/Kottgeisering, gewählt. Sein Stellvertreter wurde der bisherige Vorsitzende von Schöngeising, Gerhard Gauck. Die weiteren Vorstandsmitglieder lauten: Josef Wild (Kassier), Eva Gauck (stellvertretende Kassiererin), Markus Weimann (Schriftführer) und die Beisitzer Uwe Kaltenegger und Heinrich Völk. Die Besonderheit in der Organisationsstruktur sind die Ortsvertreter im Ortsvereinsvorstand, damit jeder der fünf Orte eine angemessene Vertretung hat. Die Vertreterin für Grafrath ist Annelie Heldeisen-Lampl und für Schöngeising Evelyn Wetzler, der Verteter für Kottgeisering ist Stefan Schleibner, für Moorenweis Marcel Holstein und für Türkenfeld Rudolf Obermaier.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hayrunnisa-Gül aus Fürstenfeldbruck
Tugce und Kenan Atalar aus Fürstenfeldbruck freuen sich über die Geburt ihres dritten Kindes. Nach Sohn Hüseyin-Efe (6) und Tochter Süneyye-Ravza (5) erblickte nun die …
Hayrunnisa-Gül aus Fürstenfeldbruck
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Einkaufen im Dorfladen – in vielen Ortschaften erinnern sich daran nur noch die Alten. Nicht so in Puchheim-Ort. Dort betreibt die Familie Grüner einen der letzten …
Auf einen Ratsch im Dorfladen
Neubau sorgt für Vibrationen
Unmittelbar neben dem Grundstück der evangelischen Jesus-Christus-Kirche an der Hartstraße wird seit Wochen kräftig gebaut. 
Neubau sorgt für Vibrationen
Umweltbeirat fordert Begrenzung des städtischen Wachstums
 Auf Kuschelkurs gingen der Umweltbeirat und Oberbürgermeister Andreas Haas nicht, als sie im Rahmen der jüngsten Sitzung aufeinandertrafen.
Umweltbeirat fordert Begrenzung des städtischen Wachstums

Kommentare