Kette der helfenden Hände

Benefizaktion in Eichenau

Eichenau - Haare sind schön, aber nicht immer und nicht überall. Wer sich ihrer entledigen will, greift gemeinhin zu Schere, Rasierapparat und Pinzette.

Aber es geht auch anders, und dann auch noch nachhaltiger. Dies beweist Hasan K., anerkannter Asylbewerber aus Eichenau, mit seiner in Syrien wohl bekannten Fadentechnik. Wer diese Art der Haarentfernung, die ganz auf die Fingerakrobatik des Barbiers vertraut, einmal selbst erleben will, kann sich für den 22. Dezember in der Bahnhofstraße 1 in Eichenau anmelden, als Kunde oder auch nur als kritischer Beobachter. Hasan K. wird an diesem Vormittag seine Kunstfertigkeit unter Beweis stellen – gegen Entgelt, versteht sich. Die Aktion dient einem guten Zweck, denn der syrische Mitbürger mit Aufenthaltsgenehmigung und das Team des Friseursalons Steininger (das noch ganz auf die Schere vertraut) wollen den Erlös des Tages spenden, und zwar unter anderem an die die Kette der helfenden Hände des Brucker Tagblatts. Anmeldung für den Tag direkt im Friseursalon unter der Telefonnummer (08141) 7 13 94

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Olching - Bei einem Unfall am Freitag gegen 16 Uhr auf der Olchinger Straße ist ein 76-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Er wurde in die Kreisklinik gebracht.
Gas und Bremse verwechselt: Autofahrer kracht in Mauer
Fettexplosion in Asylheim
Mammendorf - In der Asylunterkunft an der Münchner Straße ist es am Freitag gegen 16 Uhr zu einer Fettexplosion in einer Küche gekommen.
Fettexplosion in Asylheim
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Germering – Schüler spielen ihrem Direktor einen Streich und bauen auf dessen Parkplatz vor der Schule ein Schneeauto. Hier erklären sie, wie das Kunstwerk entstanden …
Ein Streich der Extraklasse: Sie bauten das Schneeauto - Video
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle
Emmering - Gut vier Millionen Euro hat die Sanierung der Emmeringer Amperhalle gekostet. Da gilt es nun für die Nutzer, sehr vorsichtig zu sein. Gerade wird ein …
Verschärfte Hausordnung in sanierter Halle

Kommentare