Jetzt abstimmen fürs Spiel der Woche

An diesem Derby kommt keiner vorbei

An dieser Partie kommt keiner vorbei. Auch nicht die Auswahlkommission fürs Spiel der Woche. Weshalb der A-Klassen-Gipfel vom Starzelbach zwingende Voraussetzung in der Angebotsliste fürs Spiel der Woche ist.

Nicht nur, weil beide Vereine in unmittelbarer Nachbarschaft beheimatet und auch noch Anrainer am gleichen Gewässer, dem Starzelbach, sind. Das Duell

FC Eichenau - TSV Alling

hat auch große sportlichen Brisanz. Eichenau ist mit der Maximialausbeute von 33 Punkten aus elf Saisonspielen unangefochtener Tabellenführer und heißester Kandidat für den Direktaufstieg in die Kreisklasse. Alling hat sieben Zähler Rückstand. Will der TSV also noch ein Wörtchen bei der Meisterschaft mitreden, ist ein Sieg zwingende Voraussetzung. Der zweite Platz würde aber immerhin für die Aufstiegsrelegation reichen.

Nicht minder brisant ist in der gleichen A-Klasse-Gruppe das Kellerderby zwischen

BVTA Fürstenfeldbruck - TSV Herrsching II

Die Brucker Türken haben sich mittlerweile etwas gefangen und die beiden Abstiegsplätze verlassen. Allerdings: Bei einer Niederlage gegen das Schlusslicht vom Ammersee wäre die Rote Laterne wieder greifbar.

Unangefochten ganz oben in der B-Klasse stehen nach ihren Abstieg wieder die Grün-Weißen vom Gröbenbach. Bei der Partie

ASV Biburg - GW Gröbenzell

können die nur drei Punkte von einem direkten Aufstiegsplatz entfernten Gastgeber wertvollen Boden gut machen.

Bis Donnerstag, 12 Uhr, können Fans und Leser abstimmen, wohin die Sportredaktion seine Reporter und Fotografen am kommenden Sonntag schicken soll. In der Montagsausgabe wird dann großformatig berichtet. Abstimmen entweder auf der Tagblatt-Facebook-Seite oder per Mail an sport@ffb-tagblatt.de 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
Wegen eines falsch ausgefüllten Spielberichtsbogens wäre ein völlig unschuldiger Fußballer des TSV Geiselbullach beinahe vor dem Strafrichter gelandet.
Beleidigter Schiri zeigt falschen Spieler bei der Polizei an
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
 In edlen Anzügen und Abendkleidern, die im Licht der Scheinwerfer glänzen und funkeln, stehen die jungen Leute vor rubinroten Vorhängen auf der Bühne – 
144 Realschüler in festlichem Rahmen entlassen
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Angebunden im Stall stehen – diese Zeiten sind für die Kühe auf dem Bauernhof der Hartls vorbei. Der neue Freilaufstall bietet jede Menge Kuhkomfort – und nützt damit …
Im Stall der glücklichen Kühe stinkt es nicht
Diese Katastrophe ist nur gespielt
Sechs verunglückte Fahrzeuge – darunter ein Reisebus –, 25 teils schwer verletzte Menschen und eine enge Straße. Das war das Szenario für eine Großübung der …
Diese Katastrophe ist nur gespielt

Kommentare