Dreimal Puchheim im Angebot

Direktes Stadtduell und ein Derby unter Nachbarn

Zwei im östlichen und eins im westlichen Landkreis – das sind die geographischen Eckdaten für das neue Spiel-der-Woche-Angebot. Erneut stehen Partien aus den beiden tiefsten Ligen zur Wahl.

In der nach zwei Abmeldungen ohnehin etwas unkalkulierbaren B-Klasse 2 eröffnen die Puchheimer Ethnikos-Griechen etwas verspätet die Saison. Der erste Schlagabtausch ist gleich ein Nachbarschaftsduell. Der Vorteil beim Spiel

Ethnikos Puchheim - FC Eichenau II

ist der Umstand, dass es durch die Abmeldungen in dieser Saison keinen Absteiger.

Dafür wird in in den C-Klassen sehr wohl und auf jeden Fall insgesamt vier Aufsteiger geben. Inwieweit die beiden Reserve-Teams

SV Haspelmoor II - TSV Jesenwang II

da eine Rolle spielen, ist noch offen. Ein klein wenig richtungsweise könnte der Direktvergleich des gastgebenden Tabellenfünften (Haspelmoor hat sechs Punkte) mit dem Siebten (3) sein.

Ein Pünktchen trennt auch die beiden Stadtvereine vom

SV Puchheim II - FC Puchheim II

Die Reserveteams der Nachbarclubs rangieren in der Tabellen dicht zusammen und haben engen Kontakt zur Spitze.

Für die Tagblatt-Leser läuft die Abstimmung bis Donnerstag, 12 Uhr, entweder per Mail an sport@ffb-tagblatt.de oder über die Facebook-Seite der Heimatzeitung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Der SC Fürstenfeldbruck, einst stolze Nummer eins im Fußball-Landkreis, ist pleite. Unmittelbar vor dem Donnerstagabend-Training bestätigte Präsident Jakob Ettner dem …
Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt

Kommentare