Wöchentliche Fußball-Aktion geht wieder los

Jetzt wieder abstimmen: Wo läuft das Topspiel?

Die Zeit ist wieder reif für lupenreinen Amateurfußball. Nach fast halbjähriger Winterpause rollt am kommenden Wochenende auch in den Kreisligen bis C-Klassen wieder der Ball. Und damit auch wieder beim „Spiel der Woche“,

Wer’s zwischenzeitlich vergessen hat, hier noch mal die Spielregeln: Die Sportredaktion stellt drei Partien aus den unteren Spielklassen zur Auswahl. Die Leser können sich für eine davon entscheiden und ihre Votum per Mail an sport@ffb-tagblatt.de schicken oder auf der Tagblatt-Facebook-Seite abstimmen. Die Angabe der Spiels oder eines beteiligten Vereins genügt. Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 12 Uhr. Und das steht zum Frühjahrsauftakt zur Wahl.

Das Sextett, das sich für die erste Frühjahrsrunde des „Spiels der Woche“ zur Wahl steht, stellt sich ordentlich aufgereiht vor der Fahrstuhltür an. Die Frage ist nur, wohin die Reise geht, welcher Knopf gedrückt werden soll. So geht es im Kreisklassen-Duell

SpVgg Wildenroth - VfL Egenburg

am Sonntag, 15 Uhr darum, im welche Richtung die beiden die ungeliebten Relegationsplätze verlassen. Mit einem Sieg geht’s ans rettende Ufer, eine Niederlage kann den Sturz auf den direkten Abstiegsplatz bedeuten.

Nur einen Hauch entspannter können es am Sonntag, 15 Uhr, die Kontrahenten in der A-Klasse Gruppe 1 angehen lassen:

SV Haspelmoor - SC Schöngeising

In Sicherheit kann sich keines der Teams wiegen, der Abstand nach unten ist alles andere als geschmeidig. Wer verliert, läuft schnell Gefahr auf einem Abstiegsplatz zu landen.

In der A-Klasse unbedingt ankommen, wollen dagegen zwei heiße Aufstiegsanwärtter.

SC Oberweikertshofen III -  GW Gröbenzell

Nur einen Punkt voneinander getrennt, streben der gastgebende Tabellendritte und der Spitzenreiter mit aller Macht den Aufstieg an. Der Sieger hat dann eher das Rech, im Fahrstuhl den Kopf nach oben zu drücken. Ausgetragen wird es am Sonntag ab 13.15 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Südumfahrung auf den Weg gebracht
Gegen zwei Stimmen der Grünen (begründet mit der vorgesehenen Anbindung der Alten Brucker Straße) hat der Gemeinderat die Südumfahrung offiziell auf den Weg gebracht: …
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Unbekannter verwüstet fünf Autos
In der Nacht auf Sonntag sind am Bahnhof in Geltendorf auf dem südlichen Parkplatz insgesamt fünf Pkw verwüstet worden. 
Unbekannter verwüstet fünf Autos
Licht an im neuen Rathaus
Das neue Rathaus in Mittelstetten ist fertig. Bei einem Tag der offenen Tür konnten sich die neugierigen Bürger die Räume ansehen.
Licht an im neuen Rathaus
Fünf Verletzte bei Unfall
 Bei einem Auffahrunfall am Samstag gegen 13.30 Uhr auf der Olchinger Straße in Gröbenzell war eine Frau verletzt in ihrem Auto eingeschlossen und musste von der …
Fünf Verletzte bei Unfall

Kommentare