Fußball-Abstimmung

Bei diesem Referendum gibt es keine Verlierer

Anders als in der Politik können bei diesem Referendum alle Beteiligten nur gewinnen. Denn das Spiel der Woche, über das die Tagblatt-Leser regelmäßig abstimmen, rückt diejenigen in den Mittelpunkt, über die sonst nur am Rande der Fußballszene berichtet wird.

Weiter geht’s für die Tagblatt-Reporter auf der Tour über die Fußballdörfer. Zur Wahl für das nächste Spiel der Woche stehen diesmal ein Keller- und zwei Aufstiegsduelle. Zwei Direktabsteiger gibt es in der A-Klasse 1. Unmittelbar vor diesen bedrohlichen Plätzen rangieren die am Sonntag direkt aufeinander treffenden Nachbarn

SV Kottgeisering - SC Schöngeising

In den B-Klassen geht es um den Aufstieg. In der Gruppe 1 empfängt der Tabellendritte den Zweiten bei der Partie

SpVgg Wildenroth II - TSV Moorenweis II

In der Gruppe 2 bekommt es der gastgebende Vierte ebenfalls mit dem Zweiten zu tun:

GW Gröbenzell - ASV Biburg

Bis Donnerstag, 12 Uhr, kann über das Spiel der Woche abgestimmt werden. Entweder per Mail an sport@ffb-tagblatt.de oder auf per Antwortfunktion unter dem entsprechenden Beitrag auf der Tagblatt-Facebook-Seite.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schönes neues Bad mit Aufsichtsproblem
Das Siegermodell für die Erweiterung des Germeringer Hallenbades um ein Lehrschwimmbecken und einen Eltern-Kind-Bereich besticht durch seine raffinierte Architektur. Ob …
Schönes neues Bad mit Aufsichtsproblem
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Ein 32-Jähriger reagierte am frühen Montagmorgen richtig. Der Mann wurde in einer S3 angegriffen. Anstatt zurückzuschlagen, holte er die Polizei. 
Streit um Wahlergebnis: Germeringer (23) schlägt auf S-Bahn-Fahrgast ein
Radl-Parkhaus statt Boxen
Mehr und vor allem sicherere Radl-Abstellmöglichkeiten hatte die CSU gefordert. Nun wurde ihr Antrag, zehn bis zwölf abschließbare Boxen am Bahnhof zu installieren, …
Radl-Parkhaus statt Boxen
Felix aus Puchheim
Katharina und Roland Müller aus Puchheim sind jetzt zu viert: Kürzlich erblickte Felix im Brucker Klinikum das Licht der Welt. Der stramme Bub wog am Tag seiner Geburt …
Felix aus Puchheim

Kommentare