Neues Kletterhaus

Spielplatz soll schöner werden

Der Spielplatz an der Ecke Buchen-/Erlenstraße soll wieder etwas attraktiver werden. Nachdem im vergangenen Jahr der Spielturm mit Rutsche aus Sicherheitsgründen abgebaut worden war, soll jetzt ein Spiel- und Kletterhaus ebenfalls mit Rutsche aufgebaut werden.

Mittelstetten–  Damit die Kinder künftig nicht lernen, von einem benachbarten Baum aus ins Kletterhaus zu klettern, soll der kurzerhand gefällt werden.

Im Gemeinderat, der den Neubau grundsätzlich billigte, wurden allerdings Zweifel laut, ob das Gelände noch seinen Zweck erfüllt. Alois Bögl (SPD) hielt die Ausstatt

ung – Wippe, Reck und Schaukelpferd – für „nicht mehr zeitgemäß“ und ließ Fotos von seiner Meinung nach attraktiveren Spielplätzen herumgehen. Überlaufen sei das Gelände in der Tat nicht, meinte Gemeindesekretärin und Protokollführerin Maria Riepl, die als sachkundige Anwohnerin gehört wurde. Auch Erwin Lauchner (BU) hielt es für überlegenswert, den Spielplatz – etwa in Richtung Katzenbach – zu verlegen, ehe man noch einmal viel Geld investiere. Wie viel Geld für die Neuinstallation er gerade genehmigt hatte, interessierte den Gemeinderat allerdings nicht. Die Kosten würden nachgereicht, versprach Bürgermeister Andreas Spörl (CSU). (op)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Eine Anwohner-Beschwerde und die Bürokratie hat den Gröbenzeller Bogenschützen das Leben schwer gemacht. Jetzt erhalten sie ihr Trainingsgelände zurück.
Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe

Kommentare