Neues Kletterhaus

Spielplatz soll schöner werden

Der Spielplatz an der Ecke Buchen-/Erlenstraße soll wieder etwas attraktiver werden. Nachdem im vergangenen Jahr der Spielturm mit Rutsche aus Sicherheitsgründen abgebaut worden war, soll jetzt ein Spiel- und Kletterhaus ebenfalls mit Rutsche aufgebaut werden.

Mittelstetten–  Damit die Kinder künftig nicht lernen, von einem benachbarten Baum aus ins Kletterhaus zu klettern, soll der kurzerhand gefällt werden.

Im Gemeinderat, der den Neubau grundsätzlich billigte, wurden allerdings Zweifel laut, ob das Gelände noch seinen Zweck erfüllt. Alois Bögl (SPD) hielt die Ausstatt

ung – Wippe, Reck und Schaukelpferd – für „nicht mehr zeitgemäß“ und ließ Fotos von seiner Meinung nach attraktiveren Spielplätzen herumgehen. Überlaufen sei das Gelände in der Tat nicht, meinte Gemeindesekretärin und Protokollführerin Maria Riepl, die als sachkundige Anwohnerin gehört wurde. Auch Erwin Lauchner (BU) hielt es für überlegenswert, den Spielplatz – etwa in Richtung Katzenbach – zu verlegen, ehe man noch einmal viel Geld investiere. Wie viel Geld für die Neuinstallation er gerade genehmigt hatte, interessierte den Gemeinderat allerdings nicht. Die Kosten würden nachgereicht, versprach Bürgermeister Andreas Spörl (CSU). (op)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadt will mit Fuhrpark auf E-Autos umsteigen und Carsharing anbieten
Die Stadt Fürstenfeldbruck will ihren Pkw-Fuhrpark weitgehend auf Elektro-Fahrzeuge umstellen. In Zeiten, in denen die Autos von Stadtverwaltung und Bauhof nicht …
Stadt will mit Fuhrpark auf E-Autos umsteigen und Carsharing anbieten
Der erste Gerstensaft aus Germering
Erstmals in der Geschichte von Germering und Unterpfaffenhofen wird vor Ort Bier hergestellt. Am 14. Juli will das neue „Brauhaus Germering“ seine Gerstensaft-Kollektion …
Der erste Gerstensaft aus Germering
Mit ihm „sehen“ Blinde die WM in der ARD
Keine Fußball-WM ohne Landkreisbeteiligung. „Unser Mann in Russland“ sitzt allerdings im deutschen TV-Sendezentrum in Baden-Baden: Der Emmeringer Florian Eckl übernimmt …
Mit ihm „sehen“ Blinde die WM in der ARD
Drei Anlaufpunkte der Architektouren
Liebhaber der Bauästhetik kommen bei den Architektouren der Bayerischen Architektenkammer auf ihre Kosten. Jedes Jahr wählt eine Jury die besten architektonischen …
Drei Anlaufpunkte der Architektouren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.