Bei der Übergabe (v.l.): Laura Causa (TuS-Geschäftsführerin), Aliyah Steinecke (sie macht ein soziales Jahr), Traude Mandel (BSJ), Herbert Thoma (Betreuer beim TuS) und die stellvertretende Leiterin des Kindergartens an der Frühlingsstraße. 

In Bruck

Sportverein unterstützt Kindergarten

Fürstenfeldbruck – Der Kindergarten an der Frühlingsstraße und der TuS Fürstenfeldbruck sind eine Kooperation eingegangen. Der Sportverein unterstützt den Kindergarten mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr – Aliyah Steinecke hält im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) beim TuS seit September Sportstunden ab. Die Kosten dafür übernimmt der Verein.

Wie die Verantwortlichen mitteilen, wird die Kooperation durch die Bayerische Sportjugend (BSJ) und die Betriebskrankenkassen Bayerns (BKK) über das Projekt Baerchen (Bewegung, Aufklärung, Ernährung und Ressourcen) gefördert.

Nun überreichte die Bezirksvorsitzende der BSJ-Oberbayen, Traude Mandel, dem Kindergarten und dem TuS ein Startpaket. Dieses besteht aus Info-Material und einem Gutschein über 500 Euro. Das Geld investieren die Verantwortlichen nun in Materialen für die Sportstunden. 2017 sollen weitere Kooperationen starten, die der TuS bereits vereinbart hat. Zusätzlich engagiert sich der zweite freiwillige Helfer des TuS in zwei örtlichen Grundschulen.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Keilerei bei Turnier: SC Maisach ist aus der Schusslinie
Nach der Schlägerei bei einem Hallenfußballturnier Günding (Kreis Dachau) gehen die Ermittlungsunterlagen der Polizei jetzt an die Staatsanwälte. 
Nach Keilerei bei Turnier: SC Maisach ist aus der Schusslinie
Die FFB-Schau: Eine Regionalmesse für die Region Fürstenfeldbruck
Die FFB-Schau ist eine Regionalmesse mit wechselhafter Geschichte. Im Jahr 2008 schon totgesagt, erlebte sie an neuem  Ort und mit neuen Organisatoren eine Renaissance. …
Die FFB-Schau: Eine Regionalmesse für die Region Fürstenfeldbruck
Was im Kloster Spielberg alles möglich ist
Der Förderverein Klosterhof Spielberg hat im Gemeinderat auf rund 40 Seiten aufgezeigt, was aus dem Kloster gemacht werden kann. Das umfassende Konzept ist allerdings …
Was im Kloster Spielberg alles möglich ist
Bestnote für Sozialdienst-Pflege
 Der ambulante Dienst des Sozialdienstes hat bei der alljährlichen Qualitätsprüfung durch den Medizinischen Dienst sehr gut abgeschnitten.
Bestnote für Sozialdienst-Pflege

Kommentare