Stachus-Ahorn umgepflanzt

Germering - Die zwei vor der Sparkasse am Kleinen Stachus stehenden Feldahorn-Bäume sind umgesetzt.

Sie sind 150 Meter weiter an der Planegger Straße vor dem Mehrgenerationenhaus Zenja neu gepflanzt worden. Der vor kurzem beschlossene Umzug der Bäume ist notwendig wegen der Umgestaltung des Stachus. Sie standen zu nahe an der Sparkasse und hätten das dortige Konzept einer Freischankfläche vor dem geplanten neuen Café behindert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Puchheim geht geförderten Glasfaserausbau an
 Der Glasfaserausbau für öffentliche Schulen und das Rathaus soll vorangehen: In der jüngsten Sitzung des Planungs- und Umweltausschusses des Stadtrats wurde die …
Puchheim geht geförderten Glasfaserausbau an
Blaulicht-Ticker: Polizei verhaftet Messerstecher
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Polizei verhaftet Messerstecher
Betrunken am Steuer - Auto überschlägt sich
Alkohol und Straßenverkehr vertragen sich nicht. Das stellten am Samstag zwei Autofahrer in Emmering unter Beweis. 
Betrunken am Steuer - Auto überschlägt sich
Zwei Ausreißer randalieren am S-Bahnhof
Randale am Bahnhof Gröbenzell: Zwei Jugendliche haben dort ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen.
Zwei Ausreißer randalieren am S-Bahnhof

Kommentare