1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

Stadthalle Germering: Neue Leiterin kommt aus Würzburg

Erstellt:

Von: Klaus Greif

Kommentare

Kathrin Jacobs übernimmt die Leitung der Stadthalle Germering.
Kathrin Jacobs übernimmt demnächst die Leitung der Stadthalle. © Patty Varasano

Stadthallen-Leiterin Medea Schmitt geht im März nächsten Jahres in Ruhestand. Ihre Nachfolgerin steht schon fest: Es ist die 46-jährige Würzburger Kulturamtsleiterin Kathrin Jacobs.

Meda Schmitt hat im Juni 2004 die Leitung der Stadthalle übernommen. Sie folgte auf Günter Mayr, der das Haus seit der Inbetriebnahme im Jahr 1994 managte. Die Nachfolge von Medea Schmitt, die im nächsten Frühjahr in Ruhestand geht, ist jetzt geregelt worden. Unter den zahlreichen Bewerbern auf eine Ausschreibung, die die Stadt vor einigen Monaten veröffentlichte, hat sich Kathrin Jacobs durchgesetzt.

Die Stadt will Kathrin Jacobs erst nach den Sommerferien vorstellen. Bekannt geworden ist die Entscheidung allerdings jetzt schon: Die Würzburger Mainpost hat in dieser Woche ein Interview mit Kathrin Jacobs veröffentlicht, in dem sie ihren Abschied aus der fränkischen Residenzstadt bekannt gibt und begründet.

Über Neuburg und Würzburg nach germering

Kathrin Jacobs hat den Posten der Würzburger Kulturamtsleiterin erst vor drei Jahren übernommen. Ihre kurze Amtszeit war also fast durchgehend von den Auswirkung der Corona-Pandemie geprägt. Zuvor leitete die studierte Kulturwissenschaftlerin sieben Jahre lang das Kulturamt von Neuburg a.d. Donau. Eine Weiterbildung zur Fachreferentin für Kulturtourismus und Kulturmarketing hat Kathrin Jacobs ebenfalls vorzuweisen.

Ihren Abschied aus Würzburg begründet die 46-Jährige damit, dass sie immer schon ein eigenes Haus bespielen wollte. In Würzburg, das über mehrere Theater und Museen verfügt, war dies nicht möglich. Das Kulturamt ist dort lediglich für die Durchführung von Einzelveranstaltungen zuständig. Im Mainpost-Interview sagt sie wörtlich: „Nun hat sich die Chance für mich ergeben, in einer anderen, kleineren Stadt genau das zu machen. In Germering bei München geht die Leiterin einer renommierten Stadthalle in den Ruhestand. Da habe ich mich dazu entschieden, dort ab nächsten Jahr anzufangen.“

Ihren Dienst tritt Kathrin Jacobs allerdings schon am 1. Dezember an. In der Zeit bis zum Ausscheiden von Medea Schmitt wird sie sich vor Ort mit den Gegebenheiten vertraut machen und einarbeiten lassen.

Auch interessant

Kommentare