Stadtrat macht Weg frei für Zentrum für Regionalvermarktung

Olching - Das Sondergebiet „Grüne Höfe Esting“ kommt. Der Stadtrat hat jetzt die dafür notwendige Änderung des Flächennutzungsplans sowie die Aufstellung eines Bebauungsplans abgesegnet.

Neben dem Sondergebiet an der Schlosstraße südwestlich des Hagn-Kreisels wird westlich des Kreisverkehrs ein Gewerbegebiet ausgewiesen. Das Sondergebiet soll den bestehenden landwirtschaftlichen Betrieben die Erweiterung erleichtern. Zudem will sich dort die Zentrale des landwirtschaftlichen Netzwerks „Unser Land“ niederlassen. In dem Zentrum für Regionalvermarktung ist auch Platz für weitere Betriebe.

Nach Kritik von mehreren Stadträten hatte das Bauamt Korrekturen bei den Festsetzungen im Bebauungsplan vorgenommen. So dürfen die Betriebe regionale Waren nur mehr auf einer Verkaufsfläche von bis zu 70 Quadratmetern verkaufen. Genau geregelt wurde, wie viele betriebsbezogene Wohnungen errichtet werden können. (einen ausführlicheren Bericht lesen Sie in der morgigen Ausgabe des Fürstenfeldbrucker Tagblatt) sw

Auch interessant

Kommentare