+
 

Stein auf Straße geworfen: Unfall

Gröbenzell - Das hätte noch viel schlimmer ausgehen können: Ein Passant hat in der Nacht auf Sonntag zwischen 0 und 2 Uhr einen großen Stein auf die Freyastraße geworfen und dadurch einen Unfall verursacht.

Ein Gröbenzeller erkannte das Hindernis in der Nähe der Baustelle zu spät. Er war eben auf der momentan einzig befahrbaren Spur in der Freyastraße unterwegs und riss sich mit dem Stein die Ölwanne auf.

Die Helfer von der Feuerwehr mussten die ausgelaufene Flüssigkeit binden und die Straße etwa eineinhalb Stunden lang sperren. Der Sachschaden liegt bei 4000 Euro.

Die Polizei Gröbenzell ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und bittet um Hinweise unter Telefon (0 81 42) 5 95 20.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Wenn‘s auf dem Volksfestplatz nach Burgern, Pulled Pork und Donuts riecht, wissen die Brucker: Die Food Trucks sind angerollt. Auch heuer haben sich über 40 rollende …
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Im Auto saß auch ein eineinhalbjähriges Kind, als eine angetrunkene Autofahrerin (27) in einen Alleebaum krachte. Der BMW hat Totalschaden, doch alle drei Insassen …
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Passantin verhindert Garagenbrand
Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.
Passantin verhindert Garagenbrand
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht
Zwei neue Bands, ein neuer Veranstaltungsort und mehr Open-Air-Konzerte: Die Besucher der 13. Gröbenzeller Musiknacht am Samstag, 1. Juli, dürfen sich auf die eine oder …
Mehr Open-Air-Konzerte bei Musiknacht

Kommentare