+

Puchheim: Straßen gesperrt am Marktsonntag

Puchheim – Wegen des Marktsonntags am 2. Oktober werden in Puchheim-Bahnhof die Lochhauser Straße zwischen Birkenstraße und S-Bahnhof und die Allinger Straße ab der Einmündung der Ringpromenade bis zum S-Bahnhof (einschließlich des Grünen Marktes) von 6 bis etwa 20 Uhr gesperrt.

Die Zufahrt von den Nebenstraßen ist nicht möglich. In den Straßen gilt ein Halteverbot. Anwohner, die ihr Auto am Sonntag benötigen, sollten dieses noch am Samstag aus den gesperrten Bereichen entfernen.

Busse der Linie 830 können am Marktsonntag nicht über die Lochhauser Straße zum S-Bahnhof fahren. Eine Umleitung erfolgt ab dem Kreisverkehr Nordendstraße über das Gewerbegebiet Nord und den Aubinger Weg mit einer Ersatzhaltestelle in der Nordendstraße Höhe Weiherstraße. Am P+R-Parkplatz an der Nordseite des S-Bahnhofes gilt am Marktsonntag für bestimmte Parkreihen ein absolutes Halteverbot, damit der Busverkehr ungehindert die Umleitungsstrecke befahren kann. Dort abgestellte PKW müssen nötigenfalls abgeschleppt werden. Die P+R-Parkplätze am S-Bahnhof können nicht angefahren werden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Damit die Region das Wachstum verkraftet
Die zentralen Themen in der Region München sind Wachstum und – angesichts des drohenden Verkehrsinfarkts – alle Fragen der Mobilität. Das beschäftigt auch die …
Damit die Region das Wachstum verkraftet
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Wenn‘s auf dem Volksfestplatz nach Burgern, Pulled Pork und Donuts riecht, wissen die Brucker: Die Food Trucks sind angerollt. Auch heuer haben sich über 40 rollende …
Besuchermassen fahren auf rollende Schmankerl-Buden ab
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Im Auto saß auch ein eineinhalbjähriges Kind, als eine angetrunkene Autofahrerin (27) in einen Alleebaum krachte. Der BMW hat Totalschaden, doch alle drei Insassen …
Abgelenkt und angetrunken in Alleebaum gekracht
Passantin verhindert Garagenbrand
Einer Passantin ist es zu verdanken, dass sich ein Schwelbrand in einer Garage an der Mühlstraße in Egenhofen nicht zu einem Feuer ausweitete.
Passantin verhindert Garagenbrand

Kommentare