+
Ein Stromausfall hat am Dienstagvormittag bis zu 9000 Germeringer Haushalte lahm gelegt. 

Kabelfehler im südlichen Stadtgebiet

Stromausfall in Germering: 9000 Haushalte betroffen

  • schließen

Germering - Ein großflächiger Stromausfall hat am Dienstagvormittag vorübergehend bis zu 9000 Haushalte geärgert.

Um 8.24 Uhr sorgte nach Auskunft der für das Netz zuständigen Bayernwerke ein Kabelfehler im südlichen Stadtgebiet dazu, dass zunächst eine und als direkte Folge eine zweite Trafostation ausfielen. Die Techniker hatten das Problem recht schnell im Griff: Die ersten betroffenen Häuser hatten schon nach fünf Minuten wieder Strom. Der übrwiegende Rest war nach 35 Minuten wieder am Netz. Ausnahme: Teile der Otto-Wagner- und der Römerschanzenstraße waren mehrere Stunden stromlos.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird wieder geblitzt
Geltendorf – Zweimal hatte der Gemeinderat in den vergangenen zwei Jahren die Wiedereinführung der kommunalen Verkehrsüberwachung abgelehnt.
Es wird wieder geblitzt
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Türkenfeld – Mit Entsetzen schauen viele Anwohner der Ammersee- und der Aresinger Straße derzeit auf die Bahnlinie vor ihrer Haustür.
Deutsche Bahn holzt kräftig ab
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Grafrath - Der Bau einer Fuß- und Radwegbrücke über die Amper in Grafrath ist aufgeschoben worden. Eine Aussage des Planers löste diese Entscheidung des Gemeinderats aus.
Neue Amperbrücke wieder in Frage gestellt
Schwerverletzte bei Unfall
Landkreisgrenze - Sechs Schwerverletzte, darunter ein in Lebensgefahr schwebender Bub, und zwei total zerstörte Autos: Das sind die verheerenden Folgen eines Unfalls, …
Schwerverletzte bei Unfall

Kommentare