+
Stromausfall in FFB: Ein Auto ist am Dienstag gegen einen Verteilerkasten gekracht.

60 Haushalte betroffen

Stromausfall in FFB: Auto kracht gegen Verteilerkasten

In Fürstenfeldbruck ist am Dienstagabend ein Auto an der Feuerhausstraße / Ecke Stadelbergerstraße gegen einen Verteilerkasten der Stromversorgung gekracht.

Die Stadtwerke bemühen sich um eine schnelle Lösung.

Binnen einer Stunde solle der Schaden behoben sein, sagte der Geschäftsführer der Stadtwerke auf Tagblatt-Nachfrage. Der Monteur rückte um 20.55 Uhr aus. Der Fahrer des Wagens, der gegen den Kasten krachte, galt als eingeklemmt, so erste Aussagen der Polizei. Betroffen seien maximal 60 Haushalte, im Klinikum Fürstenfeldbruck musste wohl auf das Notstromaggregat zurückgegriffen werden.

Thomas Steinhardt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schweinepest: Veterinäramt bereitet sich auf Ausbruch vor
In Osteuropa geht die Afrikanische Schweinepest (ASP) um. Bayern und damit auch der Landkreis Fürstenfeldbruck rüsten sich für den Fall, dass die Tierseuche …
Schweinepest: Veterinäramt bereitet sich auf Ausbruch vor
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
In Mammendorf ereignete sich ein Unfall, bei dem ein 39-jähriger Müllmann von dem eigenen Müllfahrzeug überrollt wurde. Der Mann wurde schwer verletzt in das …
Müllmann rutscht von Trittbrett ab und wird von eigenem Fahrzeug überrollt
Jakob aus Emmering
Überglücklich sind Magdalena und Stefan Floerecke aus Emmering über die Geburt ihres ersten Kindes. Jakob kam im Brucker Krankenhaus zur Welt. Bei seiner Geburt wog der …
Jakob aus Emmering
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab
Im Bereich der Pfarrgasse im Ortsteil Rottbach hat Ende Juli ein freilaufender Hund einen Kater getötet. Etwa 20 Meter weiter wurde nur wenige Tage später ein Reh …
Hund tötet Katze: Gemeinderat lehnt Leinenzwang aber ab

Kommentare