Zwölf-Jähriger verletzt

Tief stehende Sonne: Bub von Auto erfasst

Olching - Ein Münchner hat mit seinem Auto einen Buben erfasst. Der Zwölfjährige stürzte vom Rad und verletzte sich am Knie.

 Als Grund für den Unfall gab der Münchner an, von der tiefstehenden Sonne geblendet worden zu sein, als er am Montag um 12.10 Uhr von der Feurs- nach links in die Isabellastraße einbiegen wollte. Dabei habe er den Bub auf dem Radweg übersehen. Wegen der Schmerzen im Knie wurde der Schüler vorsichtshalber ins Krankenhaus Dritter Orden nach München gebracht. Am Pkw und am Fahrrad entstand kein Schaden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerze verursacht Brand - Katze Morli öffnet Tür und rettet sich
In der Küche einer Wohnung an der Olchinger Heckenstraße ist es am Sonntagnachmittag zu einem Brand gekommen. Eine Katze konnte sich selbstständig vor dem tödlichen …
Kerze verursacht Brand - Katze Morli öffnet Tür und rettet sich
Adele aus Maisach
Andrea und Yves Karos aus Maisach freuen sich über die Geburt ihrer zweiten Tochter. Adele Philomena kam schon 19 Tage vor dem errechneten Termin zur Welt und deshalb …
Adele aus Maisach
Einspurige Auffahrt: Münchner wendet und kracht in Auto - Neunjähriger verletzt
Bei einem Unfall am Sonntagabend an der Auffahrt zur B471 auf Höhe Bruck-Mitte sind drei Personen leicht verletzt worden. Grund für den Crash war ein Wendemanöver.
Einspurige Auffahrt: Münchner wendet und kracht in Auto - Neunjähriger verletzt
Adelshofen gibt mehr Geld für Jugendförderung aus
Die Gemeinde erhöht ihren Zuschuss für die Jugendarbeit der Ortsvereine: Statt zehn gibt es künftig 15 Euro pro Jugendlichem. 
Adelshofen gibt mehr Geld für Jugendförderung aus

Kommentare