Tresor aufgebrochen: Mehrere tausend Euro Beute

Geltendorf - Mehrere tausend Euro haben Diebe bei einem Einbruch in den Verbrauchermarkt an der Bahnhofstraße in Geltendorf erbeutet.

Die Täter drangen vermutlich in der Nacht auf Montag durch ein Fenster ins Treppenhaus ein. In einem Büro fanden die Täter einen Standtresor. Mit einem Lastenaufzug schafften sie den schweren Safe in einen Lagerraum, wo sie sich offenbar ungestört fühlten. Mit einem Trennschleifer öffneten sie den Tresor und stahlen die Einnahmen. Dazu brachen die Täter auch noch Zigarettenautomaten auf und klauten diver Packungen. Der Sachschaden wird auf 5000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Navi leitet Autofahrer über Straße, die es nicht gibt - der Grund dafür liegt in der Vergangenheit
Ortsunkundige Autofahrer könnten derzeit in Olching in eine fiese Falle tappen: Ein Navigationssystem leitet sie über eine Straße, die es gar nicht gibt.
Navi leitet Autofahrer über Straße, die es nicht gibt - der Grund dafür liegt in der Vergangenheit
Bei der Feuerwehr Wenigmünchen wird es wärmer
Die Feuerwehr Wenigmünchen kann sich Hoffnungen machen, dass ihr Gebäude im nächsten Winter besser beheizt sein wird als gegenwärtig. 
Bei der Feuerwehr Wenigmünchen wird es wärmer
Feuermelder schlägt in Getränkemarkt Alarm - Kunden gehen seelenruhig weiter einkaufen
Ein Feuermelder schlug in einem Getränkemarkt in Geiselbullach Alarm. Manche Kunden ließen sich davon jedoch nicht aus der Ruhe bringen - und gingen weiter einkaufen.
Feuermelder schlägt in Getränkemarkt Alarm - Kunden gehen seelenruhig weiter einkaufen
Neue Ladesäulen für Elektro-Autos
Mit neuen Ladestationen haben die Stadtwerke Fürstenfeldbruck ihr Angebot für Halter von Elektrofahrzeugen deutlich ausgebaut.
Neue Ladesäulen für Elektro-Autos

Kommentare