+
Im Schwimmbad in Germering haben bislang Unbekannte aus einem Tresor Geld gestohlen.

Zeugen gesucht

Im Freibad: Mehrere tausend Euro aus Tresor gestohlen

Germering - Bislang Unbekannte sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag ins Germeringer Freibad eingebrochen und haben dort aus einem Tresor mehrere tausend Euro gestohlen.

Die Einbrecher trennten nach Angaben der Polizei zunächst an der Südseite des Bades die Maschendrahtumzäunung auf, um aufs Gelände zu gelangen. Anschließend brachen sie am Haupthaus eine Zugangstür und zwei weitere Innentüren auf, um in die Büroräume einzudringen. Ein dort vorhandener Tresor wurde mit einem Trennschleifer geöffnet und die darin befindlichen Tageseinnahmen in Höhe von mehreren tausend Euro entwendet. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro.

In derselben Nacht hebelten Unbekannte an einem nahegelegenen Tennisheim am Starnberger Weg die Zugangstür auf. In den Innenräumen des Heims leerten die Eindringlinge eine Geldkassette und ein Sparschwein, wobei sie einen niedrigen dreistelligen Geldbetrag erbeuteten.

In beiden Fällen ermittelt die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck. Nach derzeitigem Sachstand ist nicht auszuschließen, dass die Einbrüche von den selben Tätern begangen wurden. Zeugen, die entweder im Bereich des Freibads oder des Tennisheims in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sind aufgerufen, sich unter der Telefonnummer 08141/612-0 bei der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck zu melden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Wieder ein Rekordhaushalt in Maisach: Der Etat für 2020 hat ein Gesamtvolumen von rund 54,4 Millionen Euro.
Trotz Rekord-Haushalt wird in Maisach konservativ geplant
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Jahrzehntelang hat es gedauert, fast eine halbe Million Euro hat es gekostet: Jetzt gibt es grünes Licht für die Bebauung der westlichen Gröbenzeller Bahnhofstraße rund …
Rund um den grünen Baum: Bahn frei für Bagger im Bahnhofsquartier
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
Jahrelang gab es gleich drei Tankstellen entlang der Olchinger- und Augsburger Straße in Gröbenzell. Eine davon, die Esso, ist nun seit Wochen geschlossen.
Mietvertrag ist ausgelaufen: Was kommt nach der Tankstelle?
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik

Kommentare