Jacken und Turnbeutel sind in einer Kindertagesstätte an einer Garderobe zu sehen.
+
Jacken und Turnbeutel sind in einer Kindertagesstätte an einer Garderobe zu sehen.

Türkenfeld

Teil der Kita-Gebühr wird rückerstattet

  • Ulrike Osman
    vonUlrike Osman
    schließen

Aufgrund der Corona-Situation konnte in den Türkenfelder Kindergärten in den vergangenen Wochen keine durchgängige Betreuung für alle Kinder gewährleistet werden.

Türkenfeld – Eltern, die in dieser Zeit auf Bitten der Einrichtungen ihre Kinder zu Hause behielten, bekommen nun eine Gebührenerstattung.

Für jeden nicht in Anspruch genommenen Betreuungstag gibt es ein Zwanzigstel der Monatsgebühr zurück. Diese jetzt vom Gemeinderat beschlossene Regelung soll bei Bedarf für die gesamte Dauer der Pandemie gelten – allerdings nur dann, wenn die Kindergartenleitung aufgrund nicht ausreichender Betreuungskapazitäten auf die Eltern zugeht und darum bittet, dass Kinder vorübergehend zu Hause bleiben. So konnte in den Wochen von Mitte Oktober bis Anfang November die Betreuung für diejenigen Familien aufrecht erhalten werden, die zwingend darauf angewiesen sind. Keine Gebührenerstattung wird gezahlt, wenn Eltern von sich aus ihr Kind daheim behalten – etwa aus Sorge vor Ansteckung.  

Auch interessant

Kommentare