+
Türkenfelds Mitarbeiter bekommen mehr Geld.

Für Mitarbeiter

Türkenfeld beschließt Großraumzulage

  • schließen

Für die Mitarbeiter der Gemeinde gibt es demnächst mehr Geld. Wie bereits einige andere Kommunen im Landkreis hat auch Türkenfeld beschlossen, den Beschäftigten die sogenannte Großraumzulage zu zahlen.

Türkenfeld–  Damit will die Gemeinde im Kampf um Fachkräfte in der Region München mithalten.

Die Personalausgaben steigen dadurch um sechs Prozent oder 100 000 Euro, wie Kämmerin Renate Mang in der Gemeinderatssitzung ausführte. Die Großraumzulage ersetzt das, was bisher Ballungsraumzulage hieß und nur an Mitarbeiter gezahlt wurde, die ihren Wohnsitz im Verdichtungsraum München hatten. Wer im Türkenfelder Hinterland lebt, hatte keinen Anspruch darauf. Das soll sich nun ändern.

Der Wettbewerb um gute Belegschaft für die gemeindlichen Einrichtungen sei inzwischen so stark, dass der Schritt notwendig sei, betonte Vize-Bürgermeister Emanuel Staffler (CSU). „Es führt kein Weg daran vorbei.“

Die einzige Gegenstimme im Rat kam von Robert Müller (Dorfgemeinschaft). Er sagte, Türkenfeld ziehe Beschäftigte nicht aus München, sondern aus dem Ammerseeraum, wo die Zulage nicht gezahlt werde.  os

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Coronavirus FFB: Weiterer Fall in einem Altenheim - auch Ankerzentrum jetzt betroffen
Das Coronavirus hat gravierende Konsequenzen für die Menschen im Landkreis Fürstenfeldbruck. In unserem News-Ticker finden Sie aktuelle Nachrichten.
Coronavirus FFB: Weiterer Fall in einem Altenheim - auch Ankerzentrum jetzt betroffen
Dach unter Photovoltaikanlage brennt - Reihenhaus kurzzeitig evakuiert
Die Feuerwehren aus Geiselbullach und Esting mussten am Dienstagvormittag zu einem Einsatz ausrücken: Das Dach eines Reihenhauses brannte. 
Dach unter Photovoltaikanlage brennt - Reihenhaus kurzzeitig evakuiert
So einfach kann man Osterkerzen selbst zu Hause machen
Osterkerzen selber basteln – das ist leichter, als man denkt. Angelika Brauner aus Emmering gibt Tipps, wie man tolle Verzierungen hinbekommt. Sie bastelt jedes Jahr mit …
So einfach kann man Osterkerzen selbst zu Hause machen
Dankeschön an die vielen kleinen und großen Helfer
Es gibt auch positive Nachrichten in Zeiten von Corona. Beispielsweise will sich das Josefstift bedanken für die vielen Helfer, die für sie Mundschutzmasken genäht haben.
Dankeschön an die vielen kleinen und großen Helfer

Kommentare