+

Bub über Motorhaube geschleudert

Puchheim – Ein elfjähriger Bub ist am Freitag, 14. Oktober, gegen 15.37 Uhr, bei einem Unfall verletzt worden. Der Puchheimer wurde über die Motorhaube eines Fahrzeugs geschleudert.

Eine 52-jährige Puchheimerin war mit ihrem Auto der Marke Skoda von der Lochhauserstraße nach rechts in die Rainerstraße abgebogen. Unweit hinter der Kurve fuhr der Elfjährige mit seinem Fahrrad zum selben Zeitpunkt aus einer Zufahrt. Der Bub stand plötzlich direkt vor dem Auto der Puchheimerin. Sie war zum Glück nur mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 Stundenkilometern unterwegs. Trotzdem konnte die Frau nicht mehr rechtzeitig bremsen, ihr Auto erfasste das Rad. Der Bub wurde über die Motorhaube des Pkw geschleudert. Er stürzte auf die Straße. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Helfer des Rettungsdienstes versorgten ihn vor Ort. Der Sachschaden liegt etwa bei 850 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Der SC Fürstenfeldbruck, einst stolze Nummer eins im Fußball-Landkreis, ist pleite. Unmittelbar vor dem Donnerstagabend-Training bestätigte Präsident Jakob Ettner dem …
Insolvenzantrag: Der SCF ist pleite
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Fünf Tage war der Supermarkt in der Unteren Au von der Außenwelt quasi abgeschnitten. Die Teerarbeiten auf der Staatsstraße sind zwar früher fertig geworden als geplant …
Straßensperre in der Unteren Au beendet
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Auf den örtlichen Friedhöfen könnte es bald eine neue Bestattungsmöglichkeit geben: das Urnengemeinschaftsgrab.
Urnengemeinschaftsgrab entlastet Angehörige
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt
Am frühen Donnerstagmorgen passierte bei Mammendorf ein schwerer Unfall. Ein 16-Jähriger musste danach ins Krankenhaus.
Vorfahrt missachtet – Motorradfahrer (25) schwer verletzt

Kommentare