+

Bub über Motorhaube geschleudert

Puchheim – Ein elfjähriger Bub ist am Freitag, 14. Oktober, gegen 15.37 Uhr, bei einem Unfall verletzt worden. Der Puchheimer wurde über die Motorhaube eines Fahrzeugs geschleudert.

Eine 52-jährige Puchheimerin war mit ihrem Auto der Marke Skoda von der Lochhauserstraße nach rechts in die Rainerstraße abgebogen. Unweit hinter der Kurve fuhr der Elfjährige mit seinem Fahrrad zum selben Zeitpunkt aus einer Zufahrt. Der Bub stand plötzlich direkt vor dem Auto der Puchheimerin. Sie war zum Glück nur mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 Stundenkilometern unterwegs. Trotzdem konnte die Frau nicht mehr rechtzeitig bremsen, ihr Auto erfasste das Rad. Der Bub wurde über die Motorhaube des Pkw geschleudert. Er stürzte auf die Straße. Dabei wurde er leicht verletzt. Die Helfer des Rettungsdienstes versorgten ihn vor Ort. Der Sachschaden liegt etwa bei 850 Euro.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer
Kanalgebühren sinken
Die Kanalgebühren für die Türkenfelder sinken. Ab März zahlen die Bürger pro Kubikmeter Abwasser nur noch 1,71 statt wie bisher 1,80 Euro. 
Kanalgebühren sinken

Kommentare