+
Beispielfoto

Polizei schnappt Täter

Überfall am Brucker Bahnhof

Fürstenfeldbruck - Zwei junge Männer haben am Montag einen 24-Jährigen am Brucker Bahnhof überfallen und beraubt. Die Polizei schnappte die beiden Täter umgehend.

Der 24-jährige Brucker befand sich am Montag um 19.30 Uhr auf dem Bahnsteig in Fürstenfeldbruck und wartete nach Feierabend auf die S-Bahn. Plötzlich wurde er von zwei jungen Männern angegangen, die ihn mit einem Messer bedrohten und Bargeld verlangten, wie die Kripo berichtet. Der Überfallene händigte ihnen daraufhin zwei Geldscheine aus und verständigte sofort nach dem Überfall die Polizei. Die beiden mutmaßlichen Täter konnten kurze Zeit später im Rahmen der Fahndung durch Streifen der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck und Gröbenzell in der Industriestraße in Fürstenfeldbruck angehalten und vorläufig festgenommen werden. Bei ihnen handelt es sich um einen 16-jährigen Schüler und einen 19-jährigen Arbeitssuchenden, beide wohnen in Fürstenfeldbruck. Die Kriminalpolizeiinspektion Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen wegen der Raubtat aufgenommen. Die Ermittlungen dauern an. Weil die beiden junger Männer feste Wohnsitze haben, wurden sie wieder auf freien Fuß gesetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gröbenzeller Zentrum: Über 2000 Kippen eingesammelt
Der Gröbenzeller Bund Naturschutz (BN) hatte zu einem Ramadama im Zentrum aufgerufen. Die Aktion war zwar sehr erfolgreich, aber nicht erfreulich: über 2000 Kippen …
Gröbenzeller Zentrum: Über 2000 Kippen eingesammelt
Stromausfall in Maisach und Gernlinden
Rund 900 Haushalte in Maisach und im Ortsteil Gernlinden waren am Mittwoch ab 14.32 Uhr ohne Strom. Bei Erdarbeiten war ein Kabel beschädigt worden.
Stromausfall in Maisach und Gernlinden
Olchings ältester Verein vor dem Aus
Seit über 140 Jahren kümmert sich der Olchinger Veteranen- und Kameradschaftsverein um Brauchtum und Geselligkeit im Ort. Doch das könnte bald vorbei sein: Olchings …
Olchings ältester Verein vor dem Aus
„Shoppen“ ist zum Schießen
Zehn Großstadt-Singles werden beim Speed-Dating aufeinander losgelassen – große Egos mit hohen Ansprüchen, für welche die Suche nach Liebe so ist wie „Shoppen“. Die …
„Shoppen“ ist zum Schießen

Kommentare