Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte

Laster stößt in Schongau mit Zug zusammen - Mehrere Verletzte
Abgebrannt: Eine Wiese im Palsweiser Moos. F.: tb

Zeugenaufruf

Unbekannte zünden Wiese im Moos an

Unbekannte haben Ende Februar eine Wiese im Palsweiser Moos abgebrannt und die Pflegefläche des Landschaftspflegeverbandes Dachau dadurch massiv beschädigt. 

Maisach – Das hat das Landratsamt Dachau am Mittwoch mitgeteilt. Die Behörde spricht von einem Umweltfrevel. Schließlich handle es sich um eine „arten- und strukturreiche Biotopfläche, welche einen wichtigen Lebensraum für heimische Flora und Fauna darstellt“.

Das Landratsamt weist darauf hin dass es nach Naturschutzrecht ausdrücklich verboten ist, die Bodendecke auf Wiesen, Feldrainen, Hochrainen und ungenutzten Grundflächen abzubrennen oder nicht land- oder forstwirtschaftlich genutzte Flächen so zu behandeln, dass die Tier- oder Pflanzenwelt erheblich beeinträchtigt wird. Verstöße werden mit Bußgeld geahndet. Das Landratsamt sucht nun Zeugen. Wer etwas gesehen hat, soll sich melden unter Telefon (0 81 31) 7 42 01.  tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Auf dem Fußmarsch vom S-Bahnhof Germering-Harthaus nach Hause wurde ein Puchheimer (18) am frühen Dienstagmorgen von drei Männern beraubt. Sie schlugen ihn auch.
18-Jähriger auf dem Heimweg geschlagen und ausgeraubt
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Was ist einfacher? Als Deutscher finnischen Tango zu tanzen oder als Finne zu jodeln? Beim Festnachmittag des Deutsch-Finnischen Clubs Puchheim zum zehnjährigen Bestehen …
Wenn Finnen jodeln und Gummistiefel zum Kunstwerk werden
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Vor fast 40 Jahren haben die Eheleute Adelheid und Klaus Lindner mit Fürstenfeldbruck einen festen Wohnort gefunden. Eine noch längere Konstante ist ihre Ehe.
Es war Liebe auf den ersten Blick durchs Fenster
Überfall in Fürstenfeldbruck: Mann mit Baby ausgeraubt
Mitten in Fürstenfeldbruck ist ein Mann am Montag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Er war mit seinem sechs Monate alten Baby unterwegs. 
Überfall in Fürstenfeldbruck: Mann mit Baby ausgeraubt

Kommentare