Symbolbild: dpa

Zwischen Puchheim und Gröbenzell

Unbekannter greift 15-Jährigen an

Puchheim/Gröbenzell - Ein 15-Jähriger ist zwischen Gröbenzell und Puchheim von einem anderen Jugendlichen angegriffen worden. Er wurde leicht verletzt, konnte aber fliehen.

Der Schüler aus Puchheim fuhr am Montagabend um 20.15 mit seinem Fahrrad auf der Alpenstraße von Gröbenzell in Richtung Puchheim. Kurz vor der Puchheimer Skater-Anlage trat der etwa 1,85 Meter große Angreifer grundlos gegen das Fahrrad des Puchheimers, als dieser gerade an ihm vorbeifuhr. Der Schüler blieb stehen - und der etwa 16 Jahre alte Angreifer,  der schwarze Schuhen, Jeans und einen schwarzen Pulli mit weißer Schrift trug, auf ihn los. Der Unbekannte schlug dem Schüler grundlos in die Rippen - so berichtet es die Polizei. Leicht verletzt stieg der Puchheimer wieder auf sein Rad und rollte schleunigst nach Hause, um weitere Angriffe zu vermeiden.

Der Angreifer hatte schwarze Haare, die seitlich kurz und oben lang aufgestellt waren. Er trugt einen Oberlippenbart. Sein Aussehen wird, so die Polizei, als südosteuropäisch beschrieben. Der Angreifer  soll nichts gesprochen haben.

Hinweise zur Aufklärung erbittet die Polizeiinspektion Gröbenzell, Telefon (08142) 59520.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Zwischen Grafrath und Geltendorf werden ab März die Bahngleise erneuert. Die Türkenfelder Pendler müssen in Busse umsteigen. Die Bahnhöfe Grafrath und Geltendorf sind …
Gleisarbeiten zwischen Grafrath und Geltendorf: Busse ersetzen S-Bahnen
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Mit einem Messer hat ein 21-Jähriger am Montag in der S1 bei Oberschleißheim einen anderen Fahrgast bedroht und ihn verprügelt - weil dieser ihn gebeten hatte, die Füße …
Springmesser-Attacke und Schläge in S1 - Streckensperrung
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
Die Stadt will ihre Ortschronik im Eigenverlag neu auflegen. Das hat der Hauptausschuss einstimmig beschlossen. Gleichzeitig wurden damit überplanmäßige Ausgaben in Höhe …
Olching gestaltet Ortschronik im Eigenverlag
80 000 Bücher warten auf Käufer
Die Gröbenzeller Wildmooshalle verwandelt sich am Wochenende in ein Eldorado für Leseratten. Neben Belletristik und Sachliteratur erwartet die Besucher des …
80 000 Bücher warten auf Käufer

Kommentare