Die B 471 wurde nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt. Im Feierabendverkehr waren alle Ausweichstrecken schnell überlastet.
+
Die B 471 wurde nach dem Unfall in beide Richtungen gesperrt. Im Feierabendverkehr waren alle Ausweichstrecken schnell überlastet.

Zwei Unfälle legen Berufsverkehr lahm

Drama auf der A8: Mann (33) stürzt von Motorrad und wird von Auto überrollt

  • Thomas Benedikt
    vonThomas Benedikt
    schließen

Zwei Verkehrsunfälle haben die Einsatzkräfte am Freitagnachmittag auf Trab gehalten. In einem Fall kam für das Unfallopfer jede Hilfe zu spät.

  • Zwei Unfälle ereigneten sich auf der A 8 und er B 471.
  • Dabei wurde ein Mann getötet und mehre Personen verletzt. 
  • Im Feierabendverkehr bildeten sich lange Staus - teilweise mit Wartezeiten von vier Stunden.

Update vom 26. Juni, 18.30 Uhr: Mehrere Verletzte und ein Todesfall. Das ist die traurige Bilanz zweier Verkehrsunfälle am Freitagnachmittag. Der erste ereignete sich gegen 15 Uhr auf der A 8 nahe der Eschenrieder Spange.

Ein 33-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck wechselte mit seinem Gefährt auf die linke Spur. Dort erfasste ihn ein Auto, das mit hoher Geschwindigkeit von hinten ankam – am Steuer ein 54-Jähriger, ebenfalls aus dem Landkreis. Das Motorrad verkeilte sich bei dem Zusammenstoß in der Pkw-Front und wurde rund 100 Meter mitgeschleift. Der Motorradfahrer war von der Maschine gestürzt und von dem Pkw überrollt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Als Notarzt und Rettungshubschrauber eintrafen, war nur noch der Tod festzustellen.

Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wird nun ein Unfallgutachten erstellt. Zeugen, die Hinweise zum Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei, Telefon (089) 89 11 80, zu melden. Am Einsatzort waren unter anderem die Feuerwehren aus Graßlfing und Geiselbullach. Die Autobahn musste für rund drei Stunden gesperrt werden. Es bildeten sich ein langer Stau mit Wartezeiten von bis zu vier Stunden.

Etwas später geriet laut Polizei ein Autofahrer auf der B 471 zwischen Esting und Geiselbullach auf die Gegenfahrbahn. Dort touchierte er ein Fahrzeug, das dadurch ins Schleudern geriet und von einem anderen Auto gerammt wurde. Insgesamt wurden bei dem Crash fünf Personen in den drei Fahrzeugen leicht verletzt. Die Bundesstraße musste in beide Richtungen gesperrt werden. Auch hier bildete sich ein langer Stau.

Verkehrsunfall auf der A 8 und der B 471: Mehrere Verletzte und lange Staus

Erstmeldung vom 26. Juni, 17 Uhr: Geiselbullach - Nach ersten Informationen wurden mehrere Personen leicht verletzt. Zum Unfallhergang ist noch nichts bekannt. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst sind vor Ort. Weil zur gleichen Zeit die A 8 ebenfalls wegen einem Verkehrsunfall auf Höhe der Anschlussstelle Dachau/Fürstenfeldbruck komplett gesperrt wurde, kam es im Feierabendverkehr zu langen Staus.

Weitere aktuelle Nachrichten aus dem Raum Fürstenfeldbruck lesen Sie hier

Ein tragisches Unglück ereignete sich am Samstag beim Baden im Rhein. Ein Junge (5) droht zu ertrinken, seine Mutter versuchte ihm noch zu helfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radioaktive Altlasten in Puchheim gefunden
In Puchheim sind bei Bauarbeiten radioaktive Altlasten aufgetaucht. Die Behörden untersuchen den Fall.
Radioaktive Altlasten in Puchheim gefunden
Störung im Netz: 1500 Haushalte ohne Strom
In Maisach und Teilen Emmerings waren am Donnerstagmittag um die 1500 Haushalte ohne Stormversorgung. Mittlerweile ist das Problem gelöst.
Störung im Netz: 1500 Haushalte ohne Strom
Infos zum geplanten Windrad
Die Bürger-Energie-Genossenschaft (BEG) Freisinger Land, die in ein Windrad bei Jesenwang investieren will, lädt die Bürger zu einer Informationsveranstaltung am …
Infos zum geplanten Windrad
Neue Ausstellung im Bauernhof-Museum: Eiszeit am Jexhof
Ein lebensgroßes Mammut steht ab heute vor dem Bauernhofmuseum Jexhof und empfängt die Besucher. Das 3,30 Meter hohe Drahtgebilde wurde für die neue Ausstellung …
Neue Ausstellung im Bauernhof-Museum: Eiszeit am Jexhof

Kommentare