+

An der Auffahrt

Unfall auf B471: Ford kracht in Mercedes

Olching - Gefährliche Aktion: Eine 32-Jährige aus Landsberg ist am Donnerstag gegen 15 Uhr knapp vor einem anderen Pkw-Lenker auf die B 471 (Höhe Esting/Maisach) aufgefahren. Der konnte gerade noch rechtzeitig bremsen. Dann krachte es aber doch. 

Mit ihrem Hyundai war die Frau Richtung Fürstenfeldbruck unterwegs. Durch ihre Aktion zwang sie den  49-jährigen Münchner, der in seinem Mercedes auf der B 471 unterwegs war, zu einer Vollbremsung. Er konnte den Zusammenstoß gerade noch verhindern.  Doch dann donnerte ihm der nachfolgende 35-jährige Mann aus Fürstenfeldbrucker mit seinem Ford ins Heck. Es entstand Sachschaden von etwa 14 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter verwüstet in Geltendorf fünf Autos
In der Nacht auf Sonntag sind am Bahnhof in Geltendorf auf dem südlichen Parkplatz insgesamt fünf Pkw verwüstet worden. 
Unbekannter verwüstet in Geltendorf fünf Autos
Germering: Ein Lauf mit vielen Überraschungen
Der Germeringer Stadtlauf ist immer für Überraschungen gut. Ob mit internationalen Teilnehmern und ambitionierten Lokalmatadoren, alten Bekannten und vielen neuen …
Germering: Ein Lauf mit vielen Überraschungen
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Zeitnah und viergleisig soll der Ausbau der S4 erfolgen. Diese Forderung des Bündnisses „S4-Ausbau jetzt“ wird nun mit einem Plakat untermauert, das von Bahnhof zu …
S-Bahn-Bündnis appelliert an Bürgermeister
Südumfahrung auf den Weg gebracht
Gegen zwei Stimmen der Grünen (begründet mit der vorgesehenen Anbindung der Alten Brucker Straße) hat der Gemeinderat die Südumfahrung offiziell auf den Weg gebracht: …
Südumfahrung auf den Weg gebracht

Kommentare