Unfall: Frau im Auto eingeklemmt

Maisach - Sie wollte von einer Parkbucht auf die Straße fahren. Dabei hat eine Egenhofenerin (64) in Maisach auf Höhe der Brauerei einen Kleinlaster übersehen.

Beim Zusammeprall wurde die Frau im Auto eingeklemmt. Die Maisacher Feuerwehrmänner musste sie aus dem Wagen schneiden. Die Frau und der Kleinlaster-Fahrer aus Unterschweinbach wurden mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Ortsdurchfahrt war während des Einsatzes gesperrt. (imu)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrdienst für Senioren geplant
Ein Fahrdienst für Hattenhofener, die nicht alleine zum Einkaufen oder Arzt kommen: Harald Ziegler will ein solches Angebot in der Gemeinde aufbauen. Vorbild ist die …
Fahrdienst für Senioren geplant
So wirkt sich das Drama von Volkmarsen auf den Fasching in der Region aus
Am Montag ist ein Auto in Hessen in einen Faschingszug gerast. Zahlreiche Besucher wurden teils schwer verletzt. Viele Menschen im Landkreis beschäftigt daher die Frage, …
So wirkt sich das Drama von Volkmarsen auf den Fasching in der Region aus
Mit Krapfen-Kraft in den Faschingsendspurt
Mit einer Einladung zu Krapfen, (alkoholfreiem) Sekt und Säften im Rathaus ist gestern der Faschingsendspurt für Fun Unlimited und die Prinzenpaare eingeleitet worden. …
Mit Krapfen-Kraft in den Faschingsendspurt
Ob Regen oder Sonnenschein, die Narren feiern
Ein wolkenverhangener Himmel und Sprühregen: Der Wettergott hat es nicht gut mit dem Faschingstreiben der Heimatgilde am Geschwister-Scholl-Platz gemeint. Trotzdem …
Ob Regen oder Sonnenschein, die Narren feiern

Kommentare