Unfall führt zu Stau im Berufsverkehr

Germering - Zu erheblichen Stauungen im morgendlichen berufsverkehr führte ein Unfall, der sich gestern gegen 7.30 Uhr an der Kreuzung Untere Bahnhof-/Landsberger Straße ereignet hat.

Die dortige Ampelanlage war wegen einer Störung außer Betrieb. Ein 30-jähriger Germeringer wollte mit seinem Ford-Lieferwagen von der Untere Bahnhofstraße die Landsberger Straße in Richtung Puchheim überqueren. Dabei nahm er einem in Richtung München fahrenden 55-jährigen Germeringer Audifahrer die Vorfahrt. Der Audi krachte frontal in die linke Seite des Lieferwagen. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß nieman.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BMW-Testfahrer rast Schwiegermutter mit Prototyp tot - er muss ins Gefängnis
Ein BMW-Chefentwickler nahm seine Schwiegermutter mit auf eine Testfahrt. Sie war ebenso autobegeistert wie er. Doch für die Dame endete die Fahrt mit dem Tod.
BMW-Testfahrer rast Schwiegermutter mit Prototyp tot - er muss ins Gefängnis
Emmerings CSU-Kandidaten sind im Schnitt 39,5 Jahre alt
39,5 Jahre. Das ist das Durchschnittsalter der 20 Bewerber, die Emmerings CSU für die Gemeinderatswahl im März 2020 präsentiert. 
Emmerings CSU-Kandidaten sind im Schnitt 39,5 Jahre alt
VR-Bank schließt drei Filialen im West-Kreis
Die VR-Bank Fürstenfeldbruck schließt Anfang Dezember ihre Filialen in Hattenhofen, Mittelstetten und Schöngeising. Das Kreditinstitut begründet diesen Schritt mit der …
VR-Bank schließt drei Filialen im West-Kreis
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck
Im Frühjahr 2020 sind die Bürger auch in der Region Fürstenfeldbruck dazu aufgerufen, den Landrat, die Rathauschefs sowie Kreis,- Stadt,- und Gemeinderäte zu wählen: Am …
Die Kommunalwahl 2020 in der Region Fürstenfeldbruck

Kommentare