Bei Grafrath

Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Grafrath - Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen ist ein 17-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Starnberg bei Grafrath verletzt worden.

Er wollte auf der B 471 von Inning in Richtung Grafrath und musste an der roten Ampel an der Auffahrt zur A 96 anhalten. Bei Grün fuhr er los. Zum gleichen Zeitpunkt stand eine Mini-Fahrerin (49) aus Weßling in der Gegenrichtung in einer Autoschlange. Plötzlich scherte die Frau mit ihrem Mini nach links aus der Schlange aus und stand mitten auf der Gegenfahrbahn. Der Motorradfahrer prallte in das Auto. Der junge Mann wurde durch die Wucht des Aufpralls von seinem Motorrad geschleudert. Er wurde in die Brucker Kreisklinik gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro. Eine Fahrspur der Bundesstraße musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Dies führte im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Durch den Wettbewerb tz-Wiesn-Madl fanden sie zusammen - jetzt hat Giuliana, die Gewinnerin von 2016, ihren Tobias geheiratet. 
Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück
Baum stürzt auf fahrendes Auto
Das Unwetter am Freitagabend hat auch in der Region Fürstenfeldbruck zahlreiche Bäume zum Umstürzen gebracht. Bei Adelshofen fiel ein Stamm sogar auf ein fahrendes Auto.
Baum stürzt auf fahrendes Auto
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Nach Ansicht der CSU würden weit mehr Bürger der Gemeinde mit dem Fahrrad zur S-Bahn kommen, wenn es dort sicherer abgestellt werden könnte.
CSU fordert abschließbare Fahrradboxen am Bahnhof
Der Schweinehund-Bezwinger
Robert Schramm, 52, ist Extrem-Sportler. Unter anderem läuft er mit Anfang 50 die längsten Treppen der Welt nach oben. Wie er das macht? Reine Kopfsache. Über ein …
Der Schweinehund-Bezwinger

Kommentare