Bei Grafrath

Unfall mit verletztem Motorradfahrer

Grafrath - Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen ist ein 17-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Starnberg bei Grafrath verletzt worden.

Er wollte auf der B 471 von Inning in Richtung Grafrath und musste an der roten Ampel an der Auffahrt zur A 96 anhalten. Bei Grün fuhr er los. Zum gleichen Zeitpunkt stand eine Mini-Fahrerin (49) aus Weßling in der Gegenrichtung in einer Autoschlange. Plötzlich scherte die Frau mit ihrem Mini nach links aus der Schlange aus und stand mitten auf der Gegenfahrbahn. Der Motorradfahrer prallte in das Auto. Der junge Mann wurde durch die Wucht des Aufpralls von seinem Motorrad geschleudert. Er wurde in die Brucker Kreisklinik gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von 6000 Euro. Eine Fahrspur der Bundesstraße musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden. Dies führte im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Eigentlich müsste die Gemeindebibliothek „Aktiv-Bücherei“ heißen, meinte der zuständige Kulturreferent Max Brunner nach der Präsentation im Gemeinderat. 
Allinger Bücherei: Fokus auf junge Leser
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Der Gemeinderat hat den Gewerbesteuerhebesatz erhöht: von 300 auf 315 Punkte.
Egenhofen erhöht Gewerbesteuer
Straßensanierung wird teurer
Schlechte Nachricht für die Gemeinde und die Grundstücksbesitzer an der Brucker Straße: Die Sanierung der Straße im Osten wird sich verteuern. 
Straßensanierung wird teurer
Kanalgebühren sinken
Die Kanalgebühren für die Türkenfelder sinken. Ab März zahlen die Bürger pro Kubikmeter Abwasser nur noch 1,71 statt wie bisher 1,80 Euro. 
Kanalgebühren sinken

Kommentare