Außerdem hatte er keinen Führerschein

Unglaublich: Mann fährt wieder betrunken zur Polizei

Germering - Schon wieder hat es ein Mann aus Germering geschafft, betrunken bei der Polizeidienststelle vorzufahren. Natürlich wurde sofort ein Alkotest durchgeführt.  

Schon öfters wurde einem 55-jährigen aus Germering die Fahrt zur Polizei zum Verhängnis. Denn jedes Mal war er betrunken. Diesmal lief es so ab:

Der ungarische Staatsbürger hatte einen Fundgegenstand zur Polizei nach Germering bringen wollen. Obwohl er betrunken war, fuhr er dazu mit seinem Auto vor. Dem Polizeibeamten, der den Gegenstand annahm, fiel bei dem Mann Alkoholgeruch auf. Sofort wurde ein Atemalkoholtests durchgeführt. Das Ergebnis: 0,58 Promille. Dann kam auch noch heraus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein besitzt. 

Gegen den Mann wurde Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Alkohol am Steuer erstattet.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Absage an die Erziehungs-Ampel
 Eine Ampel auf Rot, auch wenn keine Fußgänger queren und kein Verkehr aus den Seitenstraßen wartet? Dies wünschen sich mehrere Allinger Gemeinderäte für die künftige …
Absage an die Erziehungs-Ampel
Parken nur noch mit Parkscheibe
Wer zukünftig bei der S-Bahn-Station sein Auto abstellen möchte, sollte stets an die Parkscheibe denken. Von nun an gilt in der Alten Brucker Straße in Maisach eine …
Parken nur noch mit Parkscheibe
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
„Hader spielt Hader“. Und zwar nicht zum ersten Mal. Der österreichische Schauspieler und Kabarettist Josef Hader ist mit diesem Programm seit Jahren unterwegs. 
Josef Hader spielt sich wieder selbst und begeistert
Richtfest nach Kran-Unfall
Wohnraum schaffen und mit den Mieteinnahmen Gutes tun: Das ist das Ziel der Cyliax-Stiftung, die dafür erstmals in Germering ein Gebäude errichtet. Nun wurde Richtfest …
Richtfest nach Kran-Unfall

Kommentare