Fahrerflucht zwischen Unter- und Oberschweinbach

Wer hat diesen Unfall beobachtet?

Unterschweinbach - Der Fahrer eines weißen Transporters hat am Samstag einen Unfall provoziert und ist einfach abgehauen.

Mit seinem roten Ford-Fiesta war ein 29-jähriger Maisacher am Samstag, 19. Dezember, gegen 11 Uhr auf der Straße von Unterschweinbach nach Oberschweinbach unterwegs. In einer Rechtskurve kam ihm plötzlich ein weißer Kastenwagen auf seiner Spur entgegen. Sofort riss der Maisacher das Lenkrad herum. Bei dem Manöver kam das Auto von der Fahrbahn ab und rumpelte über einen Erdwall.

Hinterher klagte der Fahrer über Nackenschmerzen. Außerdem wurde bei dem Unfall sein Auto leicht beschädigt. Der Transporter habe kurz gestoppt, sei dann aber weiter gefahren, so der geschädigte Maisacher. Gegen den Fahrer des Transporters wird nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. Die Polizei bittet unter (0 81 42) 29 30 um Hinweise.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Die erste Gesundheitsmesse in der Stadthalle ist rundum gelungen. Sie zeigte unter anderem auf, wie man fit bleibt und wo es Hilfe gibt.
Gesundheitsmesse: So bleibt man gesund und fit
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Haben die kleinen Läden vor dem Alois-Harbeck-Platz eine Zukunft? Diese Frage sorgte jetzt im Planungsausschuss des Stadtrats für Diskussionen.
Geschäfte am Bahnhof haben es schwer
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Ob Opas alte Plattensammlung oder Omas feines Teeservice – alles muss raus. Das war auch das Motto auf dem diesjährig zweiten Flohmarkt auf dem Volksfestplatz.
Geliebte Schätze wechseln den Besitzer
Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben
Unbekannte Schmierer und Graffiti-Sprayer haben am Wochenende das Freizeitgelände an der Wildmoosstraße in Gröbenzell heimgesucht.
Graffiti-Sprayer beschmieren Fensterscheiben

Kommentare