+

Vandalismus: Reifen zerstochen und Spiegel abgetreten

Puchheim - Vandalismus in Puchheim: Am Freitag wurden mehrere Autos beschädigt. Ein unbekannter Mann hat gegen 22 Uhr drei Reifen eines in der Moosstraße abgestellten Kleintransporters zerstochen. Dabei wurde er beobachtet.

Obwohl die Zeugen den Mann beschrieben (1,80 Meter groß, kurze Haare, helle Shorts und dunkles T-Shirt) blieb die Fahndung erfolglos. Der Schaden liegt bei 400 Euro.

Etwa zwei Stunden später, gegen 23.50 Uhr, beobachtete ein weiterer Zeuge sechs Jugendliche, die die Lochhauser Straße entlang liefen. Einer aus der Gruppe trat den rechten Außenspiegel eines geparkten VW ab. Der Schaden liegt ungefähr bei 200 Euro. 

Die herbeigerufenen Beamten kontrollierten in Tatortnähe fünf Jugendliche. Der unbekannte Täter flüchtete. Zeugen melden sich unter Telefon (0 81 42) 5 95 20.

vu

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lutzeier gescheitert - Staffler darf bei OB-Wahl antreten
Fürstenfeldbruck - Endspurt im Rennen um die OB-Kandidatur in Bruck am Montagvormittag: Nach Florian Weber hat es auch Elisabeth Staffler geschafft, die nötigen 215 …
Lutzeier gescheitert - Staffler darf bei OB-Wahl antreten
Im Westen viel Neues und jede Menge Brisanz
Zweimal purer Abstiegskampf und eine einmalige Aufstiegshoffnung sind diesmal im Angebot zum „Spiel der Woche“. Bis Donnerstag, 12 Uhr, können nun die Tagblatt-Leser …
Im Westen viel Neues und jede Menge Brisanz
Hundeverein organisiert bayerische Meisterschaft
 Die Mitglieder des Polizei- und Schutzhundevereins (PSV) haben sich zur Jahreshauptversammlung getroffen. Vorsitzender Immo Looschen berichtete von sportlichen Erfolgen …
Hundeverein organisiert bayerische Meisterschaft
Magere Probe-Einschreibung
 Die Fachoberschule (FOS) in Germering kommt – wenn auch noch nicht sicher ist, ob als eigene Schule oder Dependance der Brucker FOS. Dies hat die zweiwöchige …
Magere Probe-Einschreibung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare