Verdächtiges Auto führt zu Einbrecherduo

Gröbenzell - Die Polizei hat die Einbruchsserie in Gaststätten geklärt: Ein 19-jährigen Azubi und ein15-jähriger Schüler, beide aus Gröbenzell, sind festgenommen worden.

Insgesamt fünfmal sind im Dezember und Januar Gröbenzeller Gaststätten von den Einbrechern heimgesucht worden. Dreimal war eine Pizzeria in der Olchinger Straße das Ziel der Täter. Sie knackten jeweils die Spielautomaten und nahmen das Münzgeld mit. Zwei Einbruchsversuche in ein Lokal an der Bahnhofstraße scheiterten.

Dass man ihnen jetzt auf die Spur gekommen ist, ist dem Auto des 19-jährigen Azubi zu verdanken. Das war laut Polizeichef Karlheinz Pangerl beim Einbruch Anfang Januar in der Bahnhofstraße ins Visier der Polizei gekommen. Nach einem weiteren Einbruch in die Pizzeria vor wenigen Tagen erhärtete sch der Verdacht, dass der Halter des Wagens etwas damit zu tun hat. Beim zuständigen Ermittlungsrichter wurden Durchsuchungsbeschlüsse erwirkt, die jetzt zur Festnahme beider Täter führten. (Ausführlicher Bericht in der Druckausgabe vom Freitag).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Arzt rät teils minderjährigen Mädchen, sich Stromschläge zu geben und macht Aufnahmen
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Falscher Arzt rät teils minderjährigen Mädchen, sich Stromschläge zu geben und macht Aufnahmen
Blaulicht-Ticker: Frau will palettenweise Nutella klauen - doch die Kassiererin ist aufmerksam
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Frau will palettenweise Nutella klauen - doch die Kassiererin ist aufmerksam
Luftaufnahmen: Grabhügel aus der Bronzezeit bei Alling entdeckt
Die eigentliche Fundstelle liegt zwar knapp hinter der Gemeinde- und Landkreis-Grenze, schon auf Gilchinger Flur, aber auch im Allinger Untergrund scheint noch …
Luftaufnahmen: Grabhügel aus der Bronzezeit bei Alling entdeckt
Straßenausbau auf den letzten Drücker: Anwohner ärgern sich
 Seit 25 Jahren gibt es die Straße Am Mitterholz in Adelshofen. Endgültig hergestellt wurde sie aber nie. Sie ist lediglich mit einer Kiesdecke versehen.
Straßenausbau auf den letzten Drücker: Anwohner ärgern sich

Kommentare