Verein kämpft jetzt für Kino-Erhalt

Fürstenfeldbruck - Die Verfechter eines vollständigen Erhalts des Lichtspielhauses haben einen eigenen Verein gegründet. Zum Vorsitzenden des Fördervereins wurde Thomas Lutzeier gewählt.

Der Verein will nun durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit auf die Thematik aufmerksam machen. Die Mitglieder setzen zudem auf die Unterstützung des Denkmalnetzes Bayern, das sich für den Erhalt bedrohter schützenswerter Gebäude engagiert. sr (einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der morgigen Printausgabe des Fürstenfeldbrucker Tagblatt)

Auch interessant

Kommentare