1. Startseite
  2. Lokales
  3. Fürstenfeldbruck

Internet-Zugang in Unterkunft für Asylbewerber

Erstellt:

Kommentare

Integration über Netz: In Don Bosco steht nun ein Computerraum zur Verfügung. Foto: tb
Integration über Netz: In Don Bosco steht nun ein Computerraum zur Verfügung. Foto: tb

Germering – Die Vereine AsylPlus und Refugees Online haben das Internet-Angebot für Asylbewerber im ehemaligen Don-Bosco-Altenheim in Germering massiv ausgeweitet. Gemeinsam haben die beiden Vereine außerdem Standard-Lösungen für die Internetversorgung in Flüchtlingsheimen erarbeitet, die sie auch andernorts umsetzen könnten.

Zwei Stockwerke hatte Refugees Online in Don Bosco schon mit Wlan ausgerüstet. Außerdem gab es einige Laptops. Das Angebot wurde gut angenommen. Dank vieler Spender und dank der Unterstützung einer Münchner Firma steht der Wlan nun im ganzen Haus zur Verfügung. Außerdem wurde ein Computerraum eingerichtet. Waltraud Haase von AsylPlus: „Wir sind überzeugt, dass der Internetzugang den zu uns geflüchteten Menschen bei Integrationsbemühungen eine große Hilfe sein wird.“ Bei der Schaffung weiterer Internet-Angebote würde man sich auch kommunale oder staatliche Hilfe wünschen, ergänzt Volker Werbus von Refugees Online.

Info-Material

Infos über die Lösungen erhalten Helferkreise per Mail-Anfrage an thomas.vonrueden@asylplus.de oder vw@refugees-online.de.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion