Vereine wollen keine neue Halle

Aufkirchen - Die Aufkirchener Vereine sind für den Erhalt der Mehrzweckhalle und den Verbleib der Schule in ihrem Gebäude. Das wurde bei der Versammlung in der Mehrzweckhalle klar.

Diese Aussage hatte Moderator Hannes Kiser, Gemeinderat und Sprecher der Aufkirchener Ortsvereine, zu Beginn der Infor-Veranstaltung getroffen. Und damit war auch klar, was die Vereine nicht wollen: den Neubau einer zweiten Turnhalle in 300 Meter Entfernung und den Auszug der Schule aus der Mehrzweckhalle.

Die Verein sähen n diese Aussagen als klare Vorgabe und konkrete Entscheidungshilfe für den Gemeinderat.

Die gut 35 Jahre alte Mehrzweckhalle ist fraglos sanierungsbedürftig, der Raummangel für die Vereine eklatant. Saniert und erweitert werden muss die Halle. Bei geschätzten Baukosten von etwa 613 000 Euro kommen je nach Rechenansatz Eigenleistungen in Höhe von bis zu 189 000 Euro auf die Vereine zu.

gh

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falscher Arzt rät teils minderjährigen Mädchen zu Stromschlägen - halfen sogar Eltern mit?
Ein Mann muss sich in München vor Gericht verantworten. Er hatte sich als Arzt ausgegeben und Frauen dazu gebracht, sich lebensgefährliche Stromstöße zuzufügen.
Falscher Arzt rät teils minderjährigen Mädchen zu Stromschlägen - halfen sogar Eltern mit?
Fursty-Nachnutzung: Bürgermeister erteilen der Stadt Bruck eine klare Absage
Eine Arbeitsgemeinschaft ist ihnen zu wenig schlagkräftig: Die drei Fursty-Anrainer-Bürgermeister aus Maisach, Olching und Emmering wollen mit der Stadt Fürstenfeldbruck …
Fursty-Nachnutzung: Bürgermeister erteilen der Stadt Bruck eine klare Absage
Blaulicht-Ticker: Frau will palettenweise Nutella klauen - doch die Kassiererin ist aufmerksam
Rund um die Uhr sind Polizei und Feuerwehr im Landkreis Fürstenfeldbruck einsatzbereit. Wohin sie unterwegs sind und warum, erfahren Sie im Blaulicht-Ticker.
Blaulicht-Ticker: Frau will palettenweise Nutella klauen - doch die Kassiererin ist aufmerksam
Luftaufnahmen: Grabhügel aus der Bronzezeit bei Alling entdeckt
Die eigentliche Fundstelle liegt zwar knapp hinter der Gemeinde- und Landkreis-Grenze, schon auf Gilchinger Flur, aber auch im Allinger Untergrund scheint noch …
Luftaufnahmen: Grabhügel aus der Bronzezeit bei Alling entdeckt

Kommentare