+

Vermehrt Fälle von Keuchhusten

Landkreis – Das Gesundheitsamt verzeichnet seit November vermehrt Fälle von Keuchhusten mit einem Schwerpunkt in Germering. Im ganzen Landkreis wurden im November 31 Fälle gemeldet, 20 davon aus Germering.

Im Dezember waren es bisher insgesamt 20 Fälle, davon zwölf in Germering. Wie das Gesundheitsamt berichtet, sind auffällig viele Schul- und Kindergartenkinder betroffen. Der Keuchhusten (Pertussis) beginnt nach einer Inkubationszeit von sieben bis zehn Tagen mit grippalen Symptomen. Ein bis zwei Wochen später folgt der eigentliche Husten mit heftigen Attacken bis hin zum Erbrechen. Erst nach vier bis sechs Wochen klingt die Krankheit ab. Ansteckend ist Keuchhusten ab dem Ende der Inkubationszeit am meisten in den ersten beiden Wochen.

Das Gesundheitsamt weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass rechtzeitige Schutzimpfungen vorbeugend wirken können. Die Impfkommission empfiehlt, bei Kindern nach der Grundimmunisierung im Säuglingsalter jeweils im Alter von etwa sechs und 15 eine Auffrischung vorzunehmen. Jugendliche und Erwachsene sollten den Schutz alle zehn Jahre zusammen mit der Impfung gegen Tetanus und Diphterie erneuern.

tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kreis-Politik will Schlachthof halten
Klares Signal der Kreispolitik nach den Vorkommnissen im Brucker Schlachthof: Auch in Zukunft soll es einen regionalen Schlachthof mit Beteiligung des Landkreises geben. …
Kreis-Politik will Schlachthof halten
Zwei Hausärzte, zwei Welten
Olching - Als Peter Rüth 1968 Dorf-Doktor wurde, musste er gleich einem Kind auf die Welt helfen. Sein Sohn arbeitet heute in der gleichen Straße – und hadert manchmal …
Zwei Hausärzte, zwei Welten
Zum krönenden Abschluss drei knifflige Duelle
Die letzte Abstimmung läuft: Bis Donnerstag, 12 Uhr, haben die Tagblatt-Leser die Wahl über drei Partien, bei denen es äußerst knifflig zugeht.
Zum krönenden Abschluss drei knifflige Duelle
 Schildkröte auf der Straße: Motorradfahrerin stürzt
Plötzlich war eine Schildkröte auf der Straße - und das hatte Folgen.
 Schildkröte auf der Straße: Motorradfahrerin stürzt

Kommentare