Zwei Wochen lang

Polizei kündigt an: Verstärkte Verkehrskontrollen im Kreis

Landkreis - Die Polizeiinspektionen in den Landkreisen Landsberg, Starnberg, Fürstenfeldbruck und Dachau führen in der Zeit vom 13. bis 26. Juni verstärkte Verkehrskontrollen durch.

Ziel ist es, die Zahl der Verkehrsunfälle und vor allem die Anzahl der Verletzten und Getöteten im Straßenverkehr weiter zu reduzieren.

Bei der Verkehrsüberwachung spielen vor allem die Aspekte Vorfahrt und Vorrang, überhöhte Geschwindigkeit, der Sicherheitsabstand, das Überholen und der Einfluss berauschender Mittel eine große Rolle. Nach wie vor im Fokus stehen die Landstraßen, auf denen sich seit Jahren die meisten der Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Personen und tödlichem Ausgang ereignen.

Erfahrungen aus vorangegangenen Schwerpunktaktionen zeigen, dass sich durch wiederkehrende Geschwindigkeitsüberwachungsaktionen und dem damit erhöhten Entdeckungsrisiko, insbesondere die gefahrenen Durchschnittsgeschwindigkeiten senken lassen. Wichtige Zielgruppen für die Polizei sind außerdem all jene, die erfahrungsgemäß von schweren Unfällen häufiger betroffen sind, wie etwa Kinder, Senioren, Rad- und Kradfahrer.

Schwerpunkte der zweiwöchigen Verkehrssicherheitsaktion sind Geschwindigkeitsmessaktionen, Fahrrad- und Schwerverkehrskontrollen, die Überwachung der Gurtanlegepflicht und des Handybenutzungsverbotes sowie Alkohol- und Drogenkontrollen.

tb

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Maisach - Die Kindertagesstätten in Maisach werden bald teurer. Denn die Kosten für die Gemeinde steigen jedes Jahr – während die Eltern prozentual immer weniger zahlen.
In Maisach: Gebühren für Kindergarten steigen
Benno aus Fürstenfeldbruck
Pünktlich zum Umzug seiner Eltern Andrea Koppius und Olaf Dernbach nach Fürstenfeldbruck hatte auch Baby Benno Umzugspläne: Er zog quasi aus dem Bauch seiner Mama aus. …
Benno aus Fürstenfeldbruck
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Gernlinden - Hilfe, jemand liegt tot im Nachbarsgarten! So hat sich am Samstagabend bei Eiseskälte eine 27-Jährige aus Gernlinden bei der Polizei gemeldet. Doch der …
Er lag nachts im Garten: Mann erschreckt Nachbarin
Erstes Filmfestival im Kino-Center
Germering - Der in Germering ansässige Münchner Film- und Videoclub (MFVC) richtet am 4. und 5. Februar das Landesfilmfestival für Oberbayern und Schwaben aus. Es findet …
Erstes Filmfestival im Kino-Center

Kommentare