Segen für den Verwaltungstrakt: Die evangelische Pfarrerin Christine Drini und der katholische Pfarrer Gregor König weihten die neuen Räume des Gymnasiums. Foto: sus

Verwaltungstrakt-Anbau am Gymnasium eingeweiht

Gröbenzell - Was lange währt, wird endlich gut“, meinte gestern Hermann Baumgartner, Direktor des örtlichen Gymnasiums anlässlich der Einweihung des lang ersehnten Verwaltungstrakt-Anbaus.

Bereits 2008, als Baumgartner die Leitung der Schule übernommen hatte, hatte sein Vorgänger Winfried Bauer ihm eine Skizze für den dringend notwendigen Erweiterungsbau überreicht. Jedes Jahr hatte Baumgartner daraufhin im Landratsamt die Erweiterung beantragt.

Vor drei Jahren begannen dann zumindest die ersten Planungssitzungen und vor rund einem Jahr endlich der Bau. Doch auch dieser zog sich in die Länge. Zu Pfingsten hätte der Anbau fertig gestellt sein sollen, nun wurde der 235 Quadratmeter große Traktes zum Schuljahresbeginn bezogen. „Diese Räume sind ein Segen“, sagte dann auch die evangelische Pfarrerin Christine Drini anlässlich der Einweihung. (einen ausführlicheren Bericht lesen Sie in der morgigen Printausgabe des Fürstenfeldbrucker Tagblatt) sus

Auch interessant

Kommentare