Trotz der Unstimmigkeiten mit dem Veterinäramt

Vogelpark startet in die neue Saison

Olching – Dass der Vogelpark auch heuer an Ostern seine Pforten öffnet, ist nicht selbstverständlich. Denn immer noch gilt es, Unstimmigkeiten mit dem Veterinäramt aus dem Weg zu räumen.

Umso mehr freut es den wiedergewählten Vorsitzenden Dieter Ernst und seine Vorstandsmitglieder, dass die Vertreter der Stadt dem Vogelliebhaberverein Rückendeckung geben und dem Vogelpark zur Seite stehen.

 „Die Stadt steht hinter uns, und dass von dieser Seite Rückhalt da ist, motiviert uns natürlich sehr, weiterzumachen“, betont Ernst. Zwischenzeitlich fanden Gespräche zwischen den Vogelliebhabern, Rathauschef Andreas Magg (SPD), Vize-Bürgermeister Robert Meier (CSU) und den Fraktionsvorsitzenden aller im Stadtrat vertretenen politischen Gruppierungen sowie dem Landratsamt statt. Dabei, so Ernst, sei deutlich geworden, dass die Stadt dem Vogelpark gegenüber fraktionsübergreifend positiv eingestellt sei.

Trotzdem sei die Zukunft des Vogelparks nicht in trockenen Tüchern. Und umso mehr würde es den Betreibern laut Ernst gut tun, bei der diesjährigen Eröffnung auch breite Rückendeckung aus der Bevölkerung zu erfahren. Sprich: „Wir freuen uns auf viele Besucher, schließlich müssen wir auch durch die Eintrittsgelder den Bestand unseres Vereins und des Vogelparks sichern.“

Am Ostersonntag, wenn die Saison im Vogelpark eröffnet wird, locken übrigens nicht nur die zahlreichen gefiederten Artgenossen in den Volieren. Auch der Osterhase hält viele süße Überraschungen bereit.

Öffnungszeiten

Der Vogelpark am Volksfestplatz hat am Ostersonntag, 27. März, von 10 bis 17 Uhr und danach jeden Sonn- und Feiertag zur gleichen Zeit geöffnet. Erwachsene zahlen 4,50 Euro, Kinder von 4 bis 14 Jahre 3 Euro Eintritt.

von Angi Kiener

Rubriklistenbild: © tb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Ob im Stadtpark, im Westen oder im Hölzl: An gewissen Plätzen fühlen sich Bürger unwohl. Um die Sicherheit zu erhöhen, schlägt die Polizei die Einführung einer …
Braucht Bruck Bürger als Hilfs-Sheriffs?
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Zwölf Asylbewerber in einer Sammel-Aktion abgeschoben: Das meldet das Innenministerium. Tatsächlich sollten aber sehr viel mehr Flüchtlinge in dem betreffenden Flugzeug …
Zwölf statt 40 Asylbewerber: Aschiebung scheitert trotz Polizei-Großaufgebot
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Eine Hündin wurde am Montagabend an der Ausfahrt der B 471 zum Hagebaumarkt gefunden. 
Tierfreunde suchen Besitzer einer Hündin
Polizeipraktikant erkennt Täter wieder - Festnahme nach brutaler Attacke auf Obdachlosen
Dem guten Gedächtnis eines Praktikanten verdankt die Polizei Germering einen Fahndungserfolg. Bei einer Verkehrskontrolle erkannte er zwei Männer, die er auf einem …
Polizeipraktikant erkennt Täter wieder - Festnahme nach brutaler Attacke auf Obdachlosen

Kommentare