+
Jetzt sammeln die Vogelfreunde auch online Unterschriften.

Vogelpark: Online-Petition gestartet

Olching – Die von Stadtrat Alfred Münch (SPD) angekündigte Online-Petition für den Erhalt des Vogelparks ist gestartet. Unter www.change.org kann man unterschreiben.

Ziel ist es, so Münch, schellstens die ersten 100 Unterschriften zu sammeln und deren Zahl dann zu erhöhen. Der Vogelliebhaberverein selbst ist Ostern auch aktiv geworden. Im Park lagen Listen aus. Mehrere hundert Unterschriften sollen bereits gesammelt worden sein.

Zudem hat am Donnerstag ein Gespräch zwischen Vertretern des Landratsamts, des Vogelparks und Olchings Stadtrat Tomas Bauer stattgefunden. Ein konkretes Ergebnis gab es nicht, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes auf Nachfrage. Man sei aber überein gekommen, dass etliche Punkte, wie zum Beispiel der Besatz der Greifvögelvoliere, weiterer Klärung bedürfen. Bauer sagte: „Ich bin vorsichtig optimistisch."

ed

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drückjagd: Jäger zeigen Forstverwaltung an
Zwei Jäger haben Strafanzeige gegen die Münchner Forstverwaltung erstattet – wegen Verstößen gegen das Jagdrecht. Es geht um Überschreiten der Reviergrenzen und um …
Drückjagd: Jäger zeigen Forstverwaltung an
Volles Haus bei Upfinger Burschen-Fasching
Es war die Hölle los auf der ersten Faschingsparty der Unterpfaffenhofener Burschen. Zahlreiche bunt kostümierte Narren tummelten sich auf der Tanzfläche im Stadtsaal. …
Volles Haus bei Upfinger Burschen-Fasching
Narrisch beim ersten Faschingstreiben
In der Buchenau waren am Samstag die Narren los. Zum ersten Mal organisierten die Faschingsfreunde dort ein buntes Treiben. Vor allem die Showtanzgruppen lockten die …
Narrisch beim ersten Faschingstreiben
Mit dem Handy am Steuer: Fahrgast filmt Busfahrer
Ein Busfahrer in Fürstenfeldbruck hat während einer Passagierfahrt nicht von seinem Handy abgelassen - dem Busunternehmen droht nun eine Geldstrafe.
Mit dem Handy am Steuer: Fahrgast filmt Busfahrer

Kommentare