+
Jetzt sammeln die Vogelfreunde auch online Unterschriften.

Vogelpark: Online-Petition gestartet

Olching – Die von Stadtrat Alfred Münch (SPD) angekündigte Online-Petition für den Erhalt des Vogelparks ist gestartet. Unter www.change.org kann man unterschreiben.

Ziel ist es, so Münch, schellstens die ersten 100 Unterschriften zu sammeln und deren Zahl dann zu erhöhen. Der Vogelliebhaberverein selbst ist Ostern auch aktiv geworden. Im Park lagen Listen aus. Mehrere hundert Unterschriften sollen bereits gesammelt worden sein.

Zudem hat am Donnerstag ein Gespräch zwischen Vertretern des Landratsamts, des Vogelparks und Olchings Stadtrat Tomas Bauer stattgefunden. Ein konkretes Ergebnis gab es nicht, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes auf Nachfrage. Man sei aber überein gekommen, dass etliche Punkte, wie zum Beispiel der Besatz der Greifvögelvoliere, weiterer Klärung bedürfen. Bauer sagte: „Ich bin vorsichtig optimistisch."

ed

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eichenauer Feuerwehr freut sich über neues Löschfahrzeug
Zwei Jahre hat die Freiwillige Feuerwehr Eichenau auf ihr neues Feuerwehrauto gewartet, nun ist es endlich einsatzbereit. 
Eichenauer Feuerwehr freut sich über neues Löschfahrzeug
Hier werden die Ruftaxis koordiniert
Das Ruftaxi hat sich in kurzer Zeit zum Erfolgsmodell entwickelt. Wesentlich mehr Kunden nutzen das Angebot als zunächst gedacht. Ein Besuch an einem Samstagabend in der …
Hier werden die Ruftaxis koordiniert
Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Eine Anwohner-Beschwerde und die Bürokratie hat den Gröbenzeller Bogenschützen das Leben schwer gemacht. Jetzt erhalten sie ihr Trainingsgelände zurück.
Odyssee der Gröbenzeller Bogenschützen hat ein Ende
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen
Nach dem Aus für die Pläne am Viehmarktplatz versucht die Stadt, einen Investor zu finden. Dieser soll auf dem nördlichen Teil ein Gebäude bauen. Es gibt durchaus …
Viehmarkt: Investoren wollen höher bauen

Kommentare