+
Jetzt sammeln die Vogelfreunde auch online Unterschriften.

Vogelpark: Online-Petition gestartet

Olching – Die von Stadtrat Alfred Münch (SPD) angekündigte Online-Petition für den Erhalt des Vogelparks ist gestartet. Unter www.change.org kann man unterschreiben.

Ziel ist es, so Münch, schellstens die ersten 100 Unterschriften zu sammeln und deren Zahl dann zu erhöhen. Der Vogelliebhaberverein selbst ist Ostern auch aktiv geworden. Im Park lagen Listen aus. Mehrere hundert Unterschriften sollen bereits gesammelt worden sein.

Zudem hat am Donnerstag ein Gespräch zwischen Vertretern des Landratsamts, des Vogelparks und Olchings Stadtrat Tomas Bauer stattgefunden. Ein konkretes Ergebnis gab es nicht, sagte eine Sprecherin des Landratsamtes auf Nachfrage. Man sei aber überein gekommen, dass etliche Punkte, wie zum Beispiel der Besatz der Greifvögelvoliere, weiterer Klärung bedürfen. Bauer sagte: „Ich bin vorsichtig optimistisch."

ed

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beim Parken: Mann spuckt auf Auto
Weil der Autofahrer vor ihm offenbar nicht schnell genug einparkte, machte ein Mann seinem Ärger Luft: Er bespuckte die Scheibe des Beifahrerfensters.
Beim Parken: Mann spuckt auf Auto
Schnee und Glätte verursachen Unfälle
Der Schneefall hat im Landkreis Fürstenfeldbruck am Wochenende für Unfälle gesorgt. Die Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun.
Schnee und Glätte verursachen Unfälle
Bunsenbrenner löst Feuer in der Geiselbullacher Müllverbrennungsanlage aus
In der Müllverbrennungsanlage Geiselbullach ist bei Reparaturarbeiten ein Feuer ausgebrochen. Mitarbeiter entdeckten den Brand auf dem Dach zufällig.
Bunsenbrenner löst Feuer in der Geiselbullacher Müllverbrennungsanlage aus
20-Jähriger setzt Auto gegen Wand und lässt es stehen
Nachdem er sein Auto in Germering gegen eine Wand gefahren hatte, hat ein 20-Jähriger den Wagen dort stehen lassen. Er lief stattdessen einfach nach Hause.
20-Jähriger setzt Auto gegen Wand und lässt es stehen

Kommentare