+
Bei der Bierprobe: (v.l.) die Brauerei-Repräsentanten Oliver Lentz („Bier ist Kultur“) und Richard Sturm, Festwirt Jochen Mörz und Volksfestreferent Markus Droth

Volksfestbier verlockt zum Probeschluck(en)

  • schließen

„Hoibscharig“ o’zapft is fürs Brucker Volks- und Heimatfest. Bürgermeister Erich Raff (l.) machte die übliche Vorab-Bierprobe zumindest weniger spritzig als zuletzt noch beim Starkbier-Anstich.

Fürstenfeldbruck - Mit drei lockeren Schlegel-Schlägen aus dem Handgelenk war der Wechsel im Fassl. Allerdings fließt daraus – wie schon seit drei Jahren üblich – kein extra von Kaltenberg-Braumeister Quirin Sax kreiertes Volksfest-Märzen aus dem Schrödel (Zapfloch), sondern das übers ganze Jahr erhältliche König-Ludwig-Helle. 

Die Maß kostet heuer 8,70 Euro. Beim Probeschluck(en) waren dabei die Brauerei-Repräsentanten Oliver Lentz („Bier ist Kultur“) und Richard Sturm, Festwirt Jochen Mörz und Volksfestreferent Markus Droth in der ersten Reihe. Für Droth ist es keine Frage, ob und wann das Traditionsfest steigt, sondern wie es gestaltet wird. Am 28. April beginnt die regionale Wiesn. Sie endet just am 7. Mai, dem Schicksalssonntag, an dem in Bruck der Oberbürgermeister gewählt wird. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gemeindekasse ist gut gefüllt
Um die Finanzen der Gemeinde Kottgeisering ist es gut bestellt. Kämmerin Kerstin Heldeisen berichtete in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates von einer „erfreulichen …
Gemeindekasse ist gut gefüllt
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Das Halteverbot in der Althegnenberger Jahnstraße bleibt bestehen – so lange es dort einen Gehweg gibt. Die von Anwohnern geforderte Tempo-30-Zone lässt dagegen auf sich …
Jahnstraße: Parken bleibt verboten
Wohncontainer werden angeliefert
Die Anlieferung von acht Containern für die Obdachlosenunterkunft an der Schmiedstraße 21 wird am Freitag, 15. Dezember, zu Verkehrsbehinderungen führen.
Wohncontainer werden angeliefert
Jetzt wieder Fahrkarten im Service-Store
Gute Nachrichten für alle S-Bahnfahrer: Am ServiceStore am Bahnhof kann man wieder Fahrkarten kaufen. 
Jetzt wieder Fahrkarten im Service-Store

Kommentare