Die gehäkelten und gestrickten Werke einiger Kursteilnehmer betrachten VHS-Vorsitzender Wolfgang Burda Wolfgang und Geschäftsführerin Karin Burda (r.). Sie freuen sich über die neuen Räume. Foto: Carmen voxbrunner

Volkshochschule jetzt im Zentrum

Maisach - Seit 1949 gibt es die Maisacher Volkshochschule (VHS), aber erst im reifen Alter von 64 Jahren durfte die VHS jetzt eigene Räume beziehen.

Nach dem zwar mehrfach verschobenen, dann aber in Rekordzeit absolvierten Umzug aus der Mittelschule in eine ehemalige physiotherapeutische Praxis in der Kirchenstraße, stellten Vorstand und Mitarbeiter ihre neue Geschäftsstelle bei einem Tag der offenen Tür vor.

Auf insgesamt 140 Quadratmetern stehen jetzt Büro, Computer-, Seminar- und Übungsräume für die Erwachsenenbildung zur Verfügung. Umbau und Brandschutz finanzierte die Gemeinde mit 90 000 Euro. Von der neuen zentralen Lage im Herzen Maisachs erwarten sich der Vorsitzende Wolfgang Burda und seine Frau Karin, die Geschäftsführerin, als Volkshochschule auch besser wahrgenommen zu werden Der Gymnastik- und der Werkraum sowie die Küche in der alten Hauptschule können aber weiterhin für einzelne Kurse genutzt werden. Die Maisacher VHS zählt im Schnitt 2500 Teilnehmer pro Jahr in rund 250 Kursen. Insgesamt steht ein Pool von 75 Dozenten zur Vefügung. Am meisten nachgefragt sind heute Kurse zum Thema Gesundheit.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Autofahrer mit Brucker Kennzeichen bei Garmisch genötigt
Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines dunklen BMW mit Brucker Kennzeichen. Er soll im Oktober vom Fahrer eines Kia erheblich gefährdet worden sein.
Autofahrer mit Brucker Kennzeichen bei Garmisch genötigt
Vorsicht Falle! Falsche Polizisten im Raum Egenhofen am Telefon
Die Betrüger haben sich jetzt offenbar den Raum Egenhofen vorgeknöpft: Am Montag kam vermehrt zu Anrufen bei Bürgern von falschen Polizisten. Die echte Polizei warnt …
Vorsicht Falle! Falsche Polizisten im Raum Egenhofen am Telefon
Amelie aus Unterschweinbach
Über die Geburt ihres ersten Kindes freuen sich Franziska und Michael Spannruft aus Unterschweinbach. Ihre Tochter Amelie kam jetzt im Brucker Klinikum zur Welt. Das …
Amelie aus Unterschweinbach
Mammendorfer Grüne zieht’s in den Gemeinderat
Bündnis 90/Die Grünen beteiligen sich erstmals mit einer Liste von Gemeinderatskandidaten an einer Kommunalwahl in Mammendorf. Einen Bürgermeisterkandidaten schickt der …
Mammendorfer Grüne zieht’s in den Gemeinderat

Kommentare