Begeisterten mit Musik und theatralischem Witz (v.l.): Beppe di Filippo, Carlo Actis Dato, Matto Ravizza und Daniele Bertone. tb-foto

Vollblutmusiker erweisen sich auch als glänzende Komödianten

Germering - Die neue Staffel der Jazz-Reihe in der Stadthalle ist mit einem fulminanten Konzert eingeleitet worden.

Das Quartett um den italienischen Bariton-Saxophonisten und Bass-Klarinettisten Carlo Actis Dato begeisterte dabei nicht nur mit seiner Musik. Die Vier entpuppten sich als echte Kinds- und Kasperlköpfe und entführten die Besucher immer wieder in die Welt der Comedia dell’ Arte, der italienischen Volkskomödie. Einer Figur daraus, der Pulcinella, haben sie sogar ein Stück gewidmet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grundschule wird komplett neu gebaut
Die Mammendorfer Grund- und Mittelschule wird nicht durch einen Anbau erweitert. Der Gemeinderat hat jetzt beschlossen, dass eine komplett neue Grundschule gebaut wird. …
Grundschule wird komplett neu gebaut
Ein Dankeschön für die Germeringer Polizei
Nach dem Lockdown war die Polizei Germering jetzt wieder in einem Kindergarten.
Ein Dankeschön für die Germeringer Polizei
Herbe Kritik an Schließung der Landwirtschaftsschule in Puch
Aufgrund einer Strukturreform wird die Landwirtschaftsschule im Grünen Zentrum in Puch geschlossen. Landtagsabgeordneter Hans Friedl (FW) bezeichnet das als Schlag in …
Herbe Kritik an Schließung der Landwirtschaftsschule in Puch
Online-Ampel informiert künftig über Andrang auf den Wertstoffhöfen
Wer einen der großen Wertstoffhöfe im Landkreis besuchen will, kann sich vorher im Internet darüber informieren, wie stark der Andrang gerade ist.
Online-Ampel informiert künftig über Andrang auf den Wertstoffhöfen

Kommentare